Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Herzlich Willkommen auf

WELS REPORT

Wir sind stets am Tatort des Geschehens, egal ob Politik, Wirtschaft, Lifestyle oder die automobile Szene.
Sie sehen auf unserer Seite brandaktuelle Videos und TV Berichte aus Wels und Umgebung.

Unser Top Thema “G`mosert” ist am Puls der Zeit und behandelt alle relevanten Themen satirisch und frech.
Wer sich einen kleinen Patzer erlaubt – G`mosert wird immer – egal ob über “Volksliebling Strache” oder “Welser Politgrößen”. Beim Wels Report bekommt jeder sein gerechtes Fett weg.
Ihre Meinung ist uns wichtig! Jeder Tatort wird von uns unter die Lupe genommen.
Melden Sie sich bei uns unter: news@wels-report.at

Ihre beobachteten “Sünden” werden von uns zur “Buße” gebracht. Kein Vergehen bleibt ungeahndet und vergessen Sie nicht, ein jeder hat das Recht zum “Mosern”.

Empfehlungen der

REDAKTION

G(e)mosert | Folge 22

Pointiert, mit “spitzer Zunge” und mit einer ordentlichen Brise Satire bringt Chefredakteur Helmut Moser die kleinen und großen “Aufreger” auf den Punkt. (SATIRE)

Die Welserin | September

Unsere Welserin des Monats September stellt sich vor:

Unsere hübsche Jacqueline stammt zwar aus Marchtrenk macht aber nun einige Studien-Semester in Paris.

Die Ferien in der Heimat nützte sie für einen Bummel in der Einkaufsstadt Wels. Ein Mitbringsel von Höller Taschen, ein Kaffee mit Croissant im „Mika“ und zum Abschluss eine Pizza in der „Rustica“ – so gestaltete sich ihre Shopping-Tour in Wels.

Danach durfte sie unser Fotograf zu einem Model-Bewerb vor die Kamera holen.
Wir sind uns einig: Jacqueline ist unsere „Welserin“ des Monats September.

Fotocredit: Christian Charous

FPÖ WAHLAUFTAKT IN WELS

Tausende begeisterte Besucher und Fans waren in der Welser Rotax-Halle dabei als FPÖ Landesparteiobmann und LH-Stv. Dr. Manfred Haimbuchner im Beisein von FPÖ Bundesparteiobmann Herbert Kickl und vieler Promis sein Team und Programm für die nächsten Jahre vorstellte.

Wels feiert Fertigstellung des Kaiser-Josef-Platzes

Fünf Monate nach dem offiziellen Spatenstich biegen die Arbeiten zur Neugestaltung des Kaiser-Josef-Platzes in die Zielgerade. Trotz nicht immer idealer Wetterbedingungen befindet sich die Baustelle weiterhin exakt im Zeitplan. Bis zur finalisierten Fertigstellung werden insgesamt rund 6,6 Mio. Euro in das neue Erscheinungsbild des Kaiser-Josef-Platzes investiert.

Neben mehr Grün und einem neuen Beleuchtungskonzept verfügt der Platz dann über Wasserflächen sowie eine neue Busdrehscheibe. Insgesamt drei neue Dächer mit einer Gesamtgröße von 1.040 Quadratmetern, wovon 718 Quadratmeter begrünt sind, stehen im Zentrum der Neugestaltung. Im Ostteil des Platzes (im Bereich der Busdrehscheibe) entsteht eine neue Begegnungszone.

Offiziell eröffnet wird der neugestaltete Kaiser-Josef-Platz am Freitag, 10. September mit einem Eröffnungsfest (ab 09:45 Uhr) sowie einer Shopping-Night (ab 17:00 Uhr). Auf die Besucher warten an diesem Tag zahlreiche Programmhighlights, Kinderprogramm, Live-Musik, kulinarische Schmankerl, Handels-Aktionen und Fashionshows sowie ein großes Gewinnspiel. In Summe beteiligen sich über 40 Unternehmen mit Aktionen und Programmpunkten an der Eröffnungsfeier samt Shopping-Night.

Verbaute Rohstoffe

Etwa 130 Tonnen Stahl
Etwa 1.000 Quadratmeter Dreischichtplatten Fichte
Etwa 330 Laufmeter LED-Beleuchtungsbänder
Etwa 340 Quadratmeter Aluverbundfassadenplatten
Etwa 5000 Laufmeter Leerrohre, Leitungen und Kanalleitungen
Etwa 2.500 Tonnen Pflasterdrainbeton und Beton
Etwa 1.200 Tonnen Naturstein-Pflastermaterialien
Etwa 200 Tonnen Betonfertigteile für Grüninseln
Etwa 1300 Tonnen Asphalt, Trag- und Deckschichten

Neue Dächer

Insgesamt rund 1.040 Quadratmeter Dachfläche, davon 718 Quadratmeter begrünt mit 17 Stützen
pastedGraphic.png

Kaiser-Josef-Platz nun deutlich grüner

Besonderer Wert wurde bei der Neugestaltung darauf gelegt, den Platz mit Grünflächen und Bäumen aufzuwerten. Neben den drei begrünten Dächern erhält der KJ insgesamt 24 neue Bäume. Bei den Baumarten (unter anderem Lelkovien, Feld- und Feuerahorn, Hainbuche, Amberbaum, Tupelobaum, Kiefer) wurde darauf geachtet, dass die diese hitzeresistent sind und wenig Wurzelraum benötigen. Zudem haben die Pflanzen durch eine Anhebung der Pflanzbeete mehr Wurzelraum zur Verfügung. Ein Spezialsubstrat sorgt dafür, dass sich Wasser besser in den Pflanzbeeten halten kann.

Zusätzlich zum großflächigen Einsatz von Begrünungen tragen auch die neuen Wasserflächen zu einer Verbesserung des Mikroklimas am neuen Kaiser-Josef-Platz beitragen. Im westlichen Teil der neuen Busdrehscheibe entsteht ein Fontänen-Brunnen mit einem Wasserbecken, im östlichen Bereich der Busdrehscheibe ein Brunnen mit fünf Wassersäulen.

Wissenswertes zum Thema „Mobilität“

Auch im Bereich der „Mobilität“ gibt es einige Neuerungen: Von der Kreuzung Rablstraße/Rainerstraße bis zum KJ und am KJ (von Höhe Regionalbus-Haltestellen bis zur Bahnhofstraße/Pfarrgasse) gibt es jeweils eine Begegnungszone. In der Ost-West-Verbindung ist die Durchfahrt mit maximal 20 km/h für den motorisierten Verkehr (PKW, Linienbusse etc.) sowie für den nicht-motorisierten Verkehr (Radfahrer etc.) möglich. In der West-Ost-Verbindung ist die Ein- und Ausfahrt für Anrainer sowie für Ladetätigkeiten erlaubt, Linienbusse und Radfahrer können auch diese Verbindung zur Durchfahrt benutzen. Haltezonen gibt es in den durch Poller abgegrenzten Haltebuchten im Südteil (10 Min. Halten erlaubt) und in den Haltezonen für Berechtigte im Norden (ebenfalls 10 Min. erlaubt). Parkplätze sind darüber hinaus im Mittel- und Westteil des KJ vorhanden.

Aktuelle

BEITRÄGE

Brand einer Gartenhütte samt angrenzender Hecke drohte auf Wohnhaus überzugreifen

In Stadl-Paura (Bezirk Wels-Land) standen die Einsatzkräfte in der Nacht auf Donnerstag bei einem Brand einer Gartenhütte samt angrenzender hoher Gartenhecke im Einsatz.

Die Einsatzkräfte wurden mit dem Stichwort “Brand Wohnhaus” zu einem Brand einer Gartenhütte samt angrenzender hoher Thujenhecke alarmiert. Das angrenzende Wohnhaus wurde im Fassadenbereich durch das Feuer bereits leicht in Mitleidenschaft gezogen. Die Einsatzkräfte konnten das Feuer zum Glück rasch eindämmen und dann in weiterer Folge endgültig ablöschen.

Verletzt wurde niemand.

Neugestalteter Welser Wochenmarkt ist fertig

Neugestalteter Welser Wochenmarkt ist nun fertig

Einladender und moderner präsentiert sich nun jeden Mittwoch und Samstag von 6.00 bis 12.30 Uhr der Welser Wochenmarkt am Zentralmarktgelände. Die Stadt Wels investierte in die Erneuerung des Erscheinungsbildes und der Technik über 1,6 Mio. Euro.

Fotocredit: Stadt Wels

POLITIK: WAHL-21

Interview mit Thomas Rammerstorfer

Chefredakteur Helmut Moser im Gespräch mit Thomas Rammerstorfer, zur Wahl 2021.

Interview mit Petra Wimmer

Chefredakteur Helmut Moser im Gespräch mit Petra Wimmer, zur Wahl 2021.

Interview mit Markus Hufnagl

Chefredakteur Helmut Moser im Gespräch mit Markus Hufnagl, zur Wahl 2021.

Interview mit Andreas Weidinger

Chefredakteur Helmut Moser im Gespräch mit Andreas Weidinger, zur Wahl 2021.

Interview mit Andreas Rabl

Chefredakteur Helmut Moser im Gespräch mit dem Bürgermeister der Stadt Wels, Andreas Rabl zur Wahl 2021.

AKTUELL

Brand einer Gartenhütte samt angrenzender Hecke drohte auf Wohnhaus überzugreifen

In Stadl-Paura (Bezirk Wels-Land) standen die Einsatzkräfte in der Nacht auf Donnerstag bei einem Brand einer Gartenhütte samt angrenzender hoher Gartenhecke im Einsatz.

Die Einsatzkräfte wurden mit dem Stichwort “Brand Wohnhaus” zu einem Brand einer Gartenhütte samt angrenzender hoher Thujenhecke alarmiert. Das angrenzende Wohnhaus wurde im Fassadenbereich durch das Feuer bereits leicht in Mitleidenschaft gezogen. Die Einsatzkräfte konnten das Feuer zum Glück rasch eindämmen und dann in weiterer Folge endgültig ablöschen.

Verletzt wurde niemand.

Kreuzungskollision zwischen zwei PKW

Eine Kreuzungskollision hat sich am späten Montagnachmittag in Gunskirchen (Bezirk Wels-Land) ereignet. Feuerwehr, Rettungsdienst und die Polizei standen im Einsatz.

Zwei PKW waren in die Kollision im Kreuzungsbereich der Grünbachtalstraße mit der Bichlwimmer- beziehungsweise Krenglbacher Straße und der Zaunstraße in Gunskirchen verwickelt. Die Feuerwehr, der Rettungsdienst, die Polizei und ein Abschleppunternehmen standen im Einsatz.

Der Kreuzungsbereich war rund eine halbe Stunde für den Verkehr gesperrt. Die Feuerwehr leitete den Verkehr durch das Ortsgebiet von Gunskirchen um.

Feuerwehr bei kleinerem Brand an Holztransporter im Einsatz

Die Feuerwehr stand Samstagfrüh bei einen Brand an einem LKW auf einem Parkplatz in Sattledt (Bezirk Wels-Land) im Einsatz.

Bei einem Holztransporter entwickelte sich aus bisher noch unbekannten Gründen ein kleinerer Brand. Der Brand konnte von den Einsatzkräften rasch gelöscht werden.

Verletzt wurde niemand.

GEMOSERT

G(e)mosert | Folge 22

Pointiert, mit “spitzer Zunge” und mit einer ordentlichen Brise Satire bringt Chefredakteur Helmut Moser die kleinen und großen “Aufreger” auf den Punkt. (SATIRE)

G(e)mosert | Folge 21

Pointiert, mit “spitzer Zunge” und mit einer ordentlichen Brise Satire bringt Chefredakteur Helmut Moser die kleinen und großen “Aufreger” auf den Punkt. (SATIRE)

G(e)mosert | Folge 20

Pointiert, mit “spitzer Zunge” und mit einer ordentlichen Brise Satire bringt Chefredakteur Helmut Moser die kleinen und großen “Aufreger” auf den Punkt. (SATIRE)

LIFESTYLE & AUTO

Neugestalteter Welser Wochenmarkt ist fertig

Neugestalteter Welser Wochenmarkt ist nun fertig

Einladender und moderner präsentiert sich nun jeden Mittwoch und Samstag von 6.00 bis 12.30 Uhr der Welser Wochenmarkt am Zentralmarktgelände. Die Stadt Wels investierte in die Erneuerung des Erscheinungsbildes und der Technik über 1,6 Mio. Euro.

Fotocredit: Stadt Wels

Klaus Platzl – Leidenschaft für Citroen, DS und gute Kooperation

Klaus Platzl – „Vertriebspartner – weil Zusammenhalt wichtig ist“

Die 2017 an der Welser Osttangente im avantgardistischen Design errichtete Leeb-Zentrale ist nun Mittelpunkt eines seit 1980 einzigartig geführten Familienbetriebes und bietet seinen Vertragspartnern und Kunden gleich mehrerlei: Zusätzlich zu den standardmäßig zahlreich vorhandenen Neuwagen, Nutzfahrzeugen und Gebrauchtwagen gibt es eine hochwertige Werkstätte inklusive Lackiererei und Spenglerei, ja sogar ein hauseigenes Teilelager.

Klaus Platzl, seit Anfang 2019 beim Familienbetrieb „Autohaus Leeb“ pflegt sein eigenes Motto zur Vertriebs-Partnerschaft – „weil Zusammenhalt wichtig ist“! Bevor Klaus Platzl beim Autohaus Leeb den Hut für den „Markenleiter Citroen“ übernahm, erwarb der eloquente VP-Betreuer langjährige Verkaufserfahrung, speziell auch mit französischen Autos, bei einem ebenfalls renommierten Autohaus. Mit diesen Fähigkeiten ist der VP-Betreuer Platzl nun österreichweit für mehr als 30 Vertriebspartner zuständig.

In diesem Zusammenhang unterstützt das Marketing von Leeb gemeinsam mit Klaus Platzl die Vertriebspartner beim individuellen Umsetzen von kreativen Ideen, ergänzend zum Angebot bei Werbung, Flyer & Folder, Logo-Design und Firmen-Ausstattung.

Für die Wels-Report-Leserschaft positionierte sich Klaus Platzl speziell vor dem Schmuckstück der Leeb-Zentrale – einem komplett restaurierten 120 PS Citroen DS 21 Pallas mit Halbautomatik und Vorderradantrieb – mit der legendären blaumetallischen Royce-Lackierung Baujahr 1967 (s. Foto). Auch dieses technische Glanzstück des findigen Autohauses zeigt auf, wenn es um Lösungen geht, so darf man den Geschäftsführer Stefan Leeb zitieren: „Das ist so, weil es immer schon so war“ – diese Aussage ist uns fremd!

https://www.autoleeb.at/

Auto Stahl präsentiert neue Unternehmenszentrale in Wien

Es ist ein Meilenstein für die Firma Stahl – der Standort Heistergasse wird aufgelassen und das neue Headquater in Wien Donaustadt eröffnet.

Auf über 12.000m² Nutzfläche werden dort Autos ausgestellt, verkauft und repaiert. Marken wie Kia, Honda, Jaguar bis zu Land Rover, Volvo und Ford lassen das Käuferherz hier höherschlagen. Zusätzlich hat man auf 6.000m² Gelände eine Grünfläche angelegt, die zum Verweilen einlädt. Hier wird der Autokauf zum Tagesausflug. Der Fokus wurde beim Bau auf das Thema „Green Technology“ gelegt. Der gesamte Standort wurde nach dem Niedrigenergiestandard gebaut, begrünte Dächer und Schauräume optimieren den Wärmeschutz und minimieren den Energieaufwand.


Mit insgesamt 15 Ladestationen wurde der stetig steigenden Nachfrage nach Emobilität Rechnung getragen.

Foto Credit: Karin Oftner / Auto Stahl

DOPPLER Gruppe verlängert Zusammenarbeit

DOPPLER Gruppe verlängert Zusammenarbeit

Nach knapp sechs Monaten Testbetrieb verlängert die Doppler Gruppe die Zusammenarbeit zwischen den SPAR express Shops und dem Zustelldienst mjam.at.

Zu den zehn bislang erfolgreich umgesetzten Tankstellen-Shops in Linz, Wels, Salzburg, Graz, Klagenfurt und Wien sollen bis Ende des Jahres weitere zehn Standorte in Österreich folgen.

Für die Zukunft strebt Doppler ein österreichweites Angebot des Lieferdienstes für alle Tankstellenshops im städtischen Bereich an.

Fotocredit: Reichl und Partner

MISSION AUSTRIA 2021

Bei der Wahl der neuen Miss Austria und des neuen Mister Austria waren wir dabei.

WERBUNG

AUS DER REGION

Magazine der Moser Medien Group Austria

Wählen Sie Ihr gewünschtes Magazin

4 Videos

PARTNER

Scroll to top