Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Herzlich Willkommen auf

WELS REPORT

Wir sind stets am Tatort des Geschehens, egal ob Politik, Wirtschaft, Lifestyle oder die automobile Szene.
Sie sehen auf unserer Seite brandaktuelle Videos und TV Berichte aus Wels und Umgebung.

Unser Top Thema “G`mosert” ist am Puls der Zeit und behandelt alle relevanten Themen satirisch und frech.
Wer sich einen kleinen Patzer erlaubt – G`mosert wird immer – egal ob über “Volksliebling Strache” oder “Welser Politgrößen”. Beim Wels Report bekommt jeder sein gerechtes Fett weg.
Ihre Meinung ist uns wichtig! Jeder Tatort wird von uns unter die Lupe genommen.
Melden Sie sich bei uns unter: news@wels-report.at

Ihre beobachteten “Sünden” werden von uns zur “Buße” gebracht. Kein Vergehen bleibt ungeahndet und vergessen Sie nicht, ein jeder hat das Recht zum “Mosern”.

Empfehlungen der

REDAKTION

EXXPRESS – TSCHECHISCHE BOTSCHAFT

Wir sind nun auch auf Exxpress TV. Unseren neuesten Beitrag findet Ihr unter https://exxpress.at/video/9ogGapGA/?jwsource=em.

G(e)mosert | Folge 24

Pointiert, mit “spitzer Zunge” und mit einer ordentlichen Brise Satire bringt Chefredakteur Helmut Moser die kleinen und großen “Aufreger” auf den Punkt. (SATIRE)

EINSATZ Magazin | Oktober 2021

Das Sicherheitsmagazin der Moser Mediengroup Austria auf oe24.TV.

G(e)mosert | Folge 23

Pointiert, mit “spitzer Zunge” und mit einer ordentlichen Brise Satire bringt Chefredakteur Helmut Moser die kleinen und großen “Aufreger” auf den Punkt. (SATIRE)

Aktuelle

BEITRÄGE

Brand in einem Gebäude in Wels-Neustadt

Die Feuerwehr stand Donnerstagvormittag bei einem Brand in einem Gebäude in Wels-Neustadt im Einsatz. Der Kleinbrand konnte rasch unter Kontrolle gebracht werden.

Die Einsatzkräfte wurden zu einem gemeldeten Zimmerbrand in den Welser Stadtteil Neustadt alarmiert. In dem Gebäude ist es im Bereich einer Werkstätte zu einem Brand gekommen. Die Einsatzkräfte konnten den Brand rasch ablöschen.

Verletzt wurde niemand.

EXXPRESS – TSCHECHISCHE BOTSCHAFT

Wir sind nun auch auf Exxpress TV. Unseren neuesten Beitrag findet Ihr unter https://exxpress.at/video/9ogGapGA/?jwsource=em.

Neuer Stadtsenat

Männliche Dominanz in Wels verstärkt

Durch das freiwillige Ausscheiden von Margarete Josseck-Herdt (FP) und Silivia Huber (SP) ist nur noch als einzige Frau die neue Vizebürgermeisterin Christa Raggl-Mühlberger (FPÖ) im neu aufgestellten Stadtsenat von Wels vertreten.

Neben Bürgermeister Dr. Andreas Rabl (FP – Finanzen, zusätzlich Kultur) und Vizebürgermeister Gerhard Kroiß (FP – Sicherheit, Sport, Jugend) sind neu im Stadtrat noch Stadtrat Ralph Schäfer (FP – Wohnen, Bauen), Vizebürgermeister Mag. Klaus Schinninger (SP – Bildung, Gesundheit), Stadtrat Stefan Ganzert (SP – Mobilität), Stadtrat Dr. Martin Oberndorfer (VP – Wirtschaft, VHS, Stadtmuseen) und Stadtrat Thomas Rammerstorfer (Grüne – u.a. Umwelt, Tiergarten). Da es keine offiziellen Gemeinsamkeiten (also kein Arbeitsübereinkommen) mehr gibt muss sich die Freiheitliche Partei bei Entscheidungen ab 12. November im neuen Stadt- und Gemeinderat jeweils eine Mehrheit suchen. Die Grünen wittern dadurch verständlicherweise Morgenluft und sehen sich daher auch als ein Wahlsieger.

Auch SP und VP wähnen sich trotz Stimmenverluste jetzt auch in einer besseren Position.

Fotocredit: Stadt Wels

AKTUELL

Brand in einem Gebäude in Wels-Neustadt

Die Feuerwehr stand Donnerstagvormittag bei einem Brand in einem Gebäude in Wels-Neustadt im Einsatz. Der Kleinbrand konnte rasch unter Kontrolle gebracht werden.

Die Einsatzkräfte wurden zu einem gemeldeten Zimmerbrand in den Welser Stadtteil Neustadt alarmiert. In dem Gebäude ist es im Bereich einer Werkstätte zu einem Brand gekommen. Die Einsatzkräfte konnten den Brand rasch ablöschen.

Verletzt wurde niemand.

Feuerwehr befreit eingeklemmten Lenker

In Eberstalzell (Bezirk Wels-Land) ist in den frühen Morgenstunden des Nationalfeiertags ein Autolenker mit seinem PKW gegen einen Baum gekracht. Die Feuerwehr musste den Lenker befreien.

Der Unfall ereignete sich in der Nacht auf Dienstag auf der Spieldorferstraße in Eberstalzell.
“Ein 25-Jähriger aus dem Bezirk Gmunden war am 26. Oktober 2021 gegen 04:40 Uhr im Gemeindegebiet von Eberstalzell auf der Spieldorferstraße unterwegs und ist aus noch ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abgekommen”, berichtet die Polizei.

Das Auto fällte zuerst einen kleinen Baum und krachte dann seitlich gegen einen großen Baum. Der Lenker war nach dem heftigen Anprall im Unfallwrack eingeschlossen und im Fußraum leicht eingeklemmt. Nach der Erstversorgung durch Rettungsdienst und Notarzt konnte der Verunfallte mit Unterstützung der Einsatzkräfte das Auto verlassen. Er wurde nach der Erstversorgung ins Krankenhaus eingeliefert.
Der Alkotest ergab laut Polizei 1,38 Promille.

Die Spieldorfer Straße war zwischen Eberstalzell und der Ortschaft Spieldorf rund eine Stunde für den Verkehr gesperrt.

Feuerwehr zur Tragehilfe für Rettung und Notarzt alarmiert

Die Feuerwehr stand Sonntagnachmittag zur Unterstützung des Rettungsdienstes und des Notarztes bei der Versorgung einer Person in Sipbachzell (Bezirk Wels-Land) im Einsatz.

Eine Person musste ersten Angaben zufolge aufgrund gesundheitlicher Probleme versorgt werden, die Einsatzkräfte wurden zur Unterstützung des Rettungsdienstes beziehungsweise zur Tragehilfe der zu versorgenden Person über eine ältere morsche Stiege alarmiert.

GEMOSERT

G(e)mosert | Folge 24

Pointiert, mit “spitzer Zunge” und mit einer ordentlichen Brise Satire bringt Chefredakteur Helmut Moser die kleinen und großen “Aufreger” auf den Punkt. (SATIRE)

G(e)mosert | Folge 23

Pointiert, mit “spitzer Zunge” und mit einer ordentlichen Brise Satire bringt Chefredakteur Helmut Moser die kleinen und großen “Aufreger” auf den Punkt. (SATIRE)

G(e)mosert | Folge 22

Pointiert, mit “spitzer Zunge” und mit einer ordentlichen Brise Satire bringt Chefredakteur Helmut Moser die kleinen und großen “Aufreger” auf den Punkt. (SATIRE)

LIFESTYLE & AUTO

Besucher-Ansturm beim Caravan Salon Austria 2021

Besucher-Ansturm beim Caravan Salon Austria 2021!
Fünf volle Tage campte Österreich in Wels.

Besucher-Rekord trotz 1-jähriger Pause. 41.500 Camping- & Caravaning-Fans strömten nach Wels. Die Camping Stellplätze waren voll ausgebucht. 150 zufriedene Aussteller aus 10 Nationen, 60 Fahrzeugmarken auf 30.000 m² Ausstellungsfläche: der Campingboom geht weiter.

Trotz schwieriger Umstände im Vorfeld zeigte die Messe Wels einmal mehr, dass Messen möglich sind. Denn, mit dem hohen Besucher-Andrang schließt Österreichs größte Messe für Camping- und Caravaning nahtlos an das Rekordjahr von 2019 an. Über 41.500 Camping- und Caravaning Begeisterte besuchten an 5 Messetagen die Stände der Aussteller. Besonders erfreulich war die große Zahl an Einsteigern, Familien und vor allem dem jungen Publikum. Dies beweist einmal mehr, dass der Camping-Boom ungebrochen ist und der Caravan Salon Austria die ideale Informations- und Kaufplattform ist.

Schon Mittwoch in der Früh zeigte sich das Engagement aller Beteiligten, jenes der Messe Wels und jenes der Aussteller, bestätigt. Menschentrauben am Eingang, volle Hallen von der ersten Minute an. Kein Gedränge, kein Versuch der 3G-Regel zu entkommen und allerorts Disziplin in Sachen Abstand und Rücksicht. Das erfreute auch die Aussteller, denen es trotz der sehr schwierigen Lieferbedingungen gelungen war, viele 2022er Modelle, die ihre Premiere kurz zuvor in Düsseldorf gefeiert hatten, nach Österreich zu bringen.

Messedirektor Mag. Robert Schneider zeigt sich sehr glücklich über diesen Erfolg:
„Unser Messegelände wurde in den letzten Tagen regelrecht gestürmt, das freut mich persönlich sehr für unsere Aussteller, aber vor allem auch für unser Team. Denn man merkt einmal mehr, dass Messen durch nichts zu ersetzen sind und die Besucher sich nach dem persönlichen Beratungsgespräch sowie dem Touch- & Feel-Erlebnis sehnen.

Sichtlich erleichtert ist auch Messeleiterin Petra Leingartner und freut sich gemeinsam mit den Ausstellern und ihrem Team über die gelungene Messe: „Es ist ein großes Aufatmen und eine nicht minder große Bestätigung für mein Team und mich, wenn man sieht, wie erfolgreich der heurige Caravan Salon dem Gegenwind zum Trotz schlussendlich war. Mir bleibt eigentlich nur mich für das entgegengebrachte Vertrauen seitens der Aussteller und der Besucher gleichermaßen zu bedanken. Es war an jedem der Messetage toll, wie sich die Hallen gefüllt haben. Wir sehen dies als Auftrag im nächsten Jahr mit noch mehr Angebot zu punkten – beflügelt vor allem durch das großartige Feedback unserer Aussteller. “

Wels ist und bleibt das Mekka aller Caravaning- und Campingbegeisterten
Einmal mehr wurde der Caravan Salon Austria seiner Rolle, als professionelle Verkaufsplattform gerecht. Kaum ein neues Reisemobil, das im Laufe der fünf Messetage nicht seinen Besitzer wechselte, Unmengen an Zubehör das direkt mit nach Hause genommen werden konnten und dazu viele neue Kontakte für die boomenden Vanlife Community, die stark wie nie zuvor in Wels vertreten war.

Und, der Campingboom geht weiter, denn dem Urlaub im “Hotel auf vier Rädern” konnten heuer deutlich mehr Reisende etwas abgewinnen, wie aktuelle Zahlen bestätigen: 2021 wurden bereits 3.125 Wohnmobile neu zugelassen – was einer Steigerung von rund 91 Prozent gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres entspricht. Bei den Wohnanhängern gab es 918 Neuzulassungen – und damit knapp 19 Prozent mehr als im Vorjahr (Jänner bis Juli 2021, Quelle: Statistik Austria).

Fotocredit: Messe Wels

Welser Weihnachtswelt 2021 findet statt

Welser Weihnachtswelt findet vom 19.11. – 24.12. statt!
Das Christkind kommt in die Welser Weihnachtswelt

Durch die Vorschau der neuen COVID-Verordnung ist es nun gewiss, die Welser Weihnachtswelt wird 2021 wieder in Wels stattfinden.

Von der Bergweihnacht am Stadtplatz, dem himmlischen Wolkenreich im Ledererturm bis hin zum gemütlichen Gösser-Biergarten Advent dürfen sich die Besucher wieder auf eine besinnliche Adventzeit in Wels freuen. Die Detailkonzepte mit allen Sicherheitsmaßnahmen werden nun in den nächsten Tagen ausgearbeitet und am 4. November vorgestellt.

Nur das Wochenende des Kunsthandwerksmarktes in der Burg Wels wird heuer nicht stattfinden.

Fotorechte: Wels Marketing & Touristik GmbH

Wels erstrahlt: Neuer Welser Lichterpfad als Beleuchtungshighlight bis 02.02.22

Welser Lichterpfad: Hundertausende Lichtpunkte weisen den Weg durch einen einzigartigen beleuchteten Lichterpfad

Der Advent in Wels wird wieder um ein paar Hundertausende Glanzpunkte reicher. Von 19. November 2021 bis 2. Februar 2022 wird der neue Lichterpfad die winterliche Welser Innenstadt stimmungsvoll erstrahlen lassen.

Die Wels Marketing & Touristik GmbH konzipierte dieses stimmungsvolle Projekt mit namhaften Partnern aus der Wirtschaft, die mit ihren Lichtmotiven im wahrsten Sinne des Wortes Highlights am Kaiser-Josef-Platz setzen. 12 neue stimmungsvolle und zum Teil spektakuläre Motive ergänzen die Welser Weihnachtswelt mit ihren Lichtmotiven,-installationen und Beleuchtungselementen. Entlang des Pfades erfährt man spannende Geschichten von Kaiser Maximilian, der Resch&Frisch Brezn bis hin zum Ledererturm. Auf einem ca. 1,7km langen Rundgang durch die Welser Innenstadt kann das neue Highlight in Wels kostenlos bestaunt werden.

Zusätzlich werden auch Märchenerzähler und Guides geführte Touren durch den Lichterpfad anbieten.

Fotocredit: Wels Marketing & Touristik GmbH
Fotos Lichterpfad: MK Illumination

BAMMINGER RALLYE

Bei der ADAC Knaus Tabbert 3 Städte Rallye vom 15. -16. Oktober konnte das Bamminger Team mit Michael Lengauer und Stamm Co Andreas Thauerböck mit dem M1 Reglement seriennah aufgebauten Subaru WRX STI wieder einen sensationellen Erfolg einfahren.

Gruppensieg – 8. Gesamtrang dieser bringt 8 weitere Meisterschaftspunkte und er konnte so punktgleich mit einem Gruppe 8 Boliden auf Platz 6 der ÖRM Staatsmeisterschaft aufrücken!!

Fotocredit: Autohaus Bamminger

Jahresfeier am Bauernmarkt Wels

Jahresfeier am Bauernmarkt Wels am 22. 10. 2021
29 Jahre ist es schon her, dass der Bauernmarkt Wels eröffnet, und vor vier Jahren neugestaltet wurde.

Daher gibt es am 22. Oktober ein Grillfest und Musik. Aber nur bei Schönwetter! Einige Anbieter halten Verkostungen bereit. Es sind alle eingeladen, den Jahrestag mitzufeiern und einen gemütlichen Nachmittag am Bauernmarkt
zu verbringen. Erzeugnisse aus der Region und Schmankerl aus bäuerlicher Produktion direkt vom Erzeuger werden angeboten.

Der Bauernmarkt findet jeden Freitag – außer an Feiertagen – von 13.00 – 17.00 Uhr auf dem Gelände der Landwirtschaftskammer Wels, Rennbahnstraße 15 statt.

Fotocredit: Bauernmarkt Wels

WERBUNG

AUS DER REGION

Magazine der Moser Medien Group Austria

Wählen Sie Ihr gewünschtes Magazin

4 Videos

PARTNER

Scroll to top