Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Parken in Wels

Parkeinnahmen Wels: Kleine Preise – große Jahressumme

935 gebührenpflichtige Parkplätze brachten, im Trend gleichbleibend zu Vorjahren, 1,31 Mio € ein.
Davon 875.500 € für klassische Parkgebühren, 41.200 € Handy-Parken, 439.800 € Parkstrafen, 1.688 € für die Parkkralle.
Bgm. Dr. Andreas Rabl und Vzbgm. Gerhard Kroiß: „…im Städtevergleich… äußerst günstige Parkgebühren in Wels …1 Stunde zahlen, 2 Stunden parken“.

Foto: Pixabay

Scroll to top