Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Brandschutz in der Wohnung

„Die Erfahrungen zeigen uns, dass vielen Menschen die Gefahren im Eigenheim nicht bewusst sind“ erklärt Albert Kern, Präsident des Österreichischen Berufsfeuerwehrverbandes.

Gerade in Zeiten von Corona, wo viele Menschen nahezu den gesamten Tag zu Haus sind, steigt auch die Brandgefahr. Viele unterschätzen die Gefahr im Homeoffice durch überhitzte Laptops oder Ladegeräte. Auch das Risiko beim Heizen durch unbeaufsichtigte Kamine oder schlecht gewartete Gasthermen wird unterbewertet.

Ebenso kann eine Bedrohung in der Küche von zu heißem Fett in Pfannen oder durch unsachgemäßes Grillen heruntergespielt werden.
Nicht zu vergessen, wie das oft bagatellisierte Rauchen auf dem Balkon durch vergessene Zigarettenstummel zum bösen Erwachen führt.

Auch unbeaufsichtigte Kerzen haben schon Großbrände ausgelöst. Zur Vermeidung von Bränden stellt die Österreichische Berufsfeuerwehr nun wichtige Informationsblätter zum Download unter dem Link www.fire.cc/szh zur Verfügung.

Fotocredit: Feuerwehr.at | BF Wien

Scroll to top