Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Brandverdacht in einem Mehrparteienwohnhaus

Die Einsatzkräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei standen Montagvormittag bei einem Brandverdacht in einem Mehrparteienwohnhaus in Wels-Pernau im Einsatz.

Die Feuerwehr wurde zu einem verrauchten Stiegenhaus alarmiert. Beim Eintreffen am Einsatzort war im Bereich des Stiegenhauses und Kellers ein leichter Brandgeruch wahrnehmbar. Auch eine eingehende Kontrolle brachte jedoch keinen Brand zum Vorschein.

Verletzt wurde niemand.

Bericht: laumat.at

Scroll to top