Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Lieferservice in Wels für Risikogruppe

„Es ist uns ein großes Anliegen, die Hauptrisikogruppen in der Coronavirus-Krise bestmöglich zu unterstützen.“ betonen Bgm. Dr. Andreas Rabl und Sozialreferentin Vzbm. Christa Raggl-Mühlberger.

Beide begrüßen das Angebot von Kevin Kern, dem Inhaber der Welser Firma Caterist, gegen einen Unkostenbeitrag von 1 Euro täglich fünfmal pro Woche frisch gekochtes Essen auszuliefern. Dankenswerterweise werden die Lebensmittel von Betrieben aus unserer Region wie Metro und Bäckerei Kardelen (beide Wels) sowie Fleisch- und Wurstspezialitäten Pöll (Vorchdorf) gespendet.

Dazu kommt noch die Kernothek-Steirerkraft aus St. Ruprecht/Raab in der Stmk. Die Firma Rausch aus Wallern stellt die Lebensmittelverpackungen ebenfalls gratis zur Verfügung. Mittlerweile nehmen 30 vorwiegend alleinstehende Menschen ab 65 Jahren das Service in Anspruch.

Anmeldungen dazu Montag bis Freitag von 08:00 bis 13:00 Uhr bei der städtischen Servicenummer Tel. +43 7242 235 4400.
Gut funktioniert auch das Einkaufs- und Medienservice der Stadt Wels. In den ersten beiden Wochen meldeten sich schon 235 Aufrufer bei der Hotline.

Fotocredit: Stadt Wels

Scroll to top