Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Digitale Signatur

Wer auch in der Coronavirus-Krisenzeit dringende Behördenwege machen muss, kann das derzeit nur bequem und unkompliziert von zu Hause aus erledigen. Problematisch wird es immer dort, wenn es erforderlich ist ein Dokument rechtsgültig, persönlich zu unterschreiben.

Ausnahme ist, wer für eine elektronische Signatur autorisiert ist. Die bewährten Lösungen von A-Trust sind gerade in diesen Zeiten aufgrund ihrer Ortsunabhängigkeit und ihren hohen Sicherheitsstandards unentbehrlich. Die Handy-Signatur etwa garantiert uns Bürgerinnen und Bürgern Rechtssicherheit im Netz. Online-Lösungen wie der e-Tresor ermöglichen Unternehmen medienbruchfreies und revisionssicheres Arbeiten auch im Home-Office.

Für EPU und KMU stehen sogar einige Features als Krisenhilfe bis Jahresende kostenlos zur Verfügung. Bedenken, dass das System sicherheitstechnische Lücken hat, braucht man keine zu haben. Seit über 10 Jahren ist die eGovernment-Schlüsseltechnologie für gemeldete Personen in Österreich zugelassen.

Über 1,4 Millionen Österreicherinnen und Österreicher nutzen bereits die Handy-Signatur von A-Trust, dem führenden Trust-Service-Provider Österreichs, um Dokumente rechtsverbindlich digital zu signieren. Täglich werden damit um die 90.000 Unterschriften orts- und zeitunabhängig getätigt und mehr als 4.000 Anwender aus der Privatwirtschaft nutzen diese Technologie ebenfalls.

Informationen dazu gibt es unter www.e-tresor.at . Aktivierungsmöglichkeiten der Handy-Signatur sind hier angeführt:
https://www.handy-signatur.at/hs2/#!infos/getyourhandysignatur

Fotocredit: A-Credit

Scroll to top