Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Welser Krisenstab: Neuheiten

Seit Donnerstag, 9. April gibt es in der Stadt Wels 27 positive Covid-19-Fälle, 52 unter Quarantäne stehende und 30 wieder genesene Personen. Entsprechend zur Bundespolitik werden vom Welser Krisenstab folgende Maßnahmen verordnet:

Ab Dienstag, 14. April können öffentliche Plätze, wie die städtischen Spielplätze, der Welser Tiergarten, der Reinberg und der Burggarten unter Einhaltung der vorgeschriebenen Abstandsregelungen wieder besucht werden.

Ebenso ab Dienstag, 14. April steht auf dem Welser Messegelände eine Fläche auf der Festwiese (zwischen Schwimmschulgasse und „Mauernböck Grillstadl“) als kostenlose Parkfläche zur Verfügung (siehe Plan).

Die Zu- und Abfahrt erfolgt über die Fabrikstraße bzw. Schwimmschulgasse. Der restliche Teil des Messegeländes bleibt weiterhin für den Fahrzeugverkehr gesperrt. Der Zutritt von Fußgängern ist jedoch weiterhin möglich. Die Park-Gebührenpflicht tritt in der Innenstadt ab 16. April (8:00 Uhr) wieder in Kraft.

Die Abgabefrist für den Heizkosten-Zuschuss an sozial bedürftige Personen für die Heizperiode 2019/2020 wird bis Freitag, 29. Mai verlängert. Nähere Infos sowie das Antragsformular stehen unter www.land-oberoesterreich.gv.at zur Verfügung.

Vollständig ausgefüllte und unterfertigte Anträge können (inklusive Kopie eines gültigen Lichtbildausweises und der erforderlichen Einkommensnachweise) auch postalisch (Stadt Wels, Dienststelle Sozialservice und Frauen, Stadtplatz 1) bzw. per E-Mail (sf@wels.gv.at) eingebracht werden.

Das geplante Maibaumfest am Freitag, 24. April im Generationenpark Noitzmühle muss leider abgesagt werden.
Ein kleines „Ostergeschenk“ habe sich dankenswerterweise die Mitarbeiterinnen der Kinderbetreuung für die daheimgebliebenen Kinder einfallen lassen.

In mehr als 30 Kurzvideos wird gebastelt, gesungen oder gespielt, sodass die Kinder dies zu Hause leicht nachmachen können. Videos und Unterlagen findet man www.wels.at/kinderspass zum Herunterladen.

Fotocredit: Stadt Wels

Scroll to top