Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
0

Klarstellung des Gesundheitsministeriums sorgt für große Aufregung

Eine Klarstellung des Gesundheitsministeriums hat am Montag für große Aufregung in sozialen Medien gesorgt. Das Ministerium stellte nämlich klar, dass trotz der seit Mitte März geltenden Ausgangsbeschränkungen private Treffen “natürlich” zulässig seien.

Zuvor war unter häufig gestellte Fragen – unter dem Punkt “Aktuelle Maßnahmen – Wann sind Besuche bei Familienmitgliedern oder Freunden wieder erlaubt?” ein Text zu sehen, der sozusagen ein Verbot von Besuchen bei Familienmitgliedern und Freunden suggeriert.
Nach einer Anfrage der APA hat das Gesundheitsministerium die Formulierung heute dann dahingehend abgeändert und mitgeteilt, dass private Treffen – trotz der seit 16. März 2020 geltenden Ausgangsbeschränkungen – “natürlich” erlaubt seien.

Diese Klarstellung zu einem Zeitpunkt, kurz vor dem zu erwartenden Ende der allgemeinen Ausgangsbeschränkungen, sorgte am Montag naturgemäß für großes Echo in sozialen Netzwerken und führte zu einer Flut von verärgerten Kommentaren.

Am Dienstag will die Regierung das weitere Vorgehen im Hinblick auf die Coronakrise bekanntgeben.

Hinterlasse eine Nachricht

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .

Scroll to top