Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
0

Festnahme nach Fahndung

Nach mehreren telefonischen Anzeigen über einen Fahrzeuglenker, der auf der Autobahn zwischen Linz und Wels in Schlangenlinien unterwegs sei und eine am Beifahrersitz mitfahrende Frau schlagen soll, wurde am 10. Mai 2020 nach dem betreffenden Fahrzeug im Großraum Linz gefahndet.

Gegen 15:15 Uhr konnte der rumänische Fahrzeughalter an seiner Wohnadresse in Sattledt angetroffen werden. Er war offenbar alkoholisiert und nicht kooperativ.

Als die Beamten verlangten, mit seiner Frau zu sprechen, um den Sachverhalt aufzuklären, weigerte er sich, diese zu holen. Daraufhin wollten die Polizisten das Stiegenhaus des Mehrparteienhauses betreten, um die Frau in der Wohnung aufzusuchen.

Dabei wurde der Beschuldigte gegenüber den Beamten handgreiflich und verletzte einen Polizisten am Daumen. Er wurde festgenommen.

Danach wurde die Gattin befragt, wobei diese angab, dass sie mit ihrem Mann zwar Streit hatte, es jedoch zu keinen Handgreiflichkeiten gekommen sei.

Den Alkotest verweigerte der Mann. Er wird bei der Staatsanwaltschaft Wels und der Bezirkshauptmannschaft Wels-Land angezeigt, berichtet die Polizei.

Hinterlasse eine Nachricht

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .

Scroll to top