Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
0

Welser Wasser sprudelt wieder

Wels aktiviert Trinkwasserbrunnen
Ab 6.Mai sprudeln die 16 Trinkwasserbrunnen der Stadt Wels wieder für uns Bürger. Für Bgm. Dr. Andreas Rabl ist das ein weiterer Schritt zur Normalität und für alle Spaziergänger, Läufer und Radfahrer eine gute Nachricht.

Das aus der Tiefe des Almtals kommende Welser Wasser ist reich an Mineralstoffen und Spurenelementen. Ing. Wolfgang Nöstlinger, eww Vorstanddirektor dazu: „Um die Versorgung in der Stadt Wels auch in längeren Trockenperioden mit Trinkwasser sicherzustellen, investiert die eww Gruppe laufend in Wassergewinnung, -speicherung und -verteilung.

Wir bieten ein bestens betreutes Netz und garantieren höchste Standards in der Wasserversorgung.“ Tatsächlich wurde 2016 in einen riesigen Edelstahl-Hochbehälter in Traunleiten investiert.

Der gilt gemeinsam mit dem Behälter in Edtholz als Basis für eine gesicherte Lebensqualität in den kommenden Jahrzehnten für die Stadt Wels und Nachbargemeinden.

Bgm. Dr. Andreas Rabl weist daraufhin, dass eine Flasche Tafel- oder Mineralwasser im Vergleich bald 100-mal so viel kostet und „bestes Wasser aus der Wasserleitung oft nicht hoch genug geschätzt wird.“

Fotocredit: pixabay_congerdesign

Hinterlasse eine Nachricht

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .

Scroll to top