Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
0

Gelockerte Besuchsregel

Besuchsregel in den Heimen gelockert
Seit der Lockerung des Besuchsverbotes in den Seniorenheimen vor einer Woche hat sich die Besuchsregelung bereits eingespielt und es wird daran gedacht, die Besucherfrequenz wieder sukzessiv aber zeitbegrenzt zu erhöhen.

Allerdings bedarf es zum Schutz der Heimbewohnern und Mitarbeiter folgender Sicherheitsmaßnahmen: Jeder Besucher wird registriert und vor dem Betreten der Gebäude ist Fiebermessen obligat.

Zudem muss man danach mit Unterschrift bestätigen, dass man nicht krank ist bzw. mit Corona-Infizierten Kontakt hatte.

Bgm. Dr. Andreas Rabl: „Wenn wir pro Heim mehrere Räume und Plätze schaffen, an denen die Sicherheitsregeln eingehalten werden können, spricht nichts dagegen, mehreren Angehörigen gleichzeitig einen Besuchstermin anzubieten.

“ Nach wie vor ist stets eine telefonische Terminvereinbarung erforderlich, um als Angehöriger seine Verwandten zu besuchen. Stadträtin Margarete Josseck-Herdt ist es ein persönliches Anliegen, „dass es unseren Senioren in den Alten- und Pflegeheimen körperlich und seelisch gut geht“.

Ihr spezieller Dank richtet sich auch an die Mitarbeiter, „die mit viel Engagement und Kreativität alle Möglichkeiten ausschöpfen, um mehr Besuche zu ermöglichen.“

Fotocredit: Laumat.at

Hinterlasse eine Nachricht

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .

Scroll to top