Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
0

Gestundete Kommunalsteuer

Seit Beginn der ‚Coronakrise‘ stundet Wels betroffenen Unternehmen die Kommunalsteuer.

Die Aufschiebung der Kommunalsteuer kann bewilligt werden, wenn die Einbringlichkeit der Abgabe durch den Aufschub nicht gefährdet wird und wenn die sofortige Abgabe für Verantwortliche von Klein- und Mittelbetrieben mit erheblichen Härten verbunden wäre.

Wirtschaftsstadtrat Peter Lehner dazu: „Die Kommunalsteuerstundung aufgrund der Coronakrise ist in Wels gelebte Praxis. Das Maßnahmenbündel zur Unterstützung der Welser Betriebe wurde breit aufgestellt, um lokal und rasch dort zu helfen, wo wir durch unsere Wirtschaftsfreundlichkeit schneller in der Umsetzung sind, als andere bei der Ausformulierung von Richtlinien oder politischen Forderungen.“

Eine Rückzahlung, wie mancherorts zu hören ist, käme einer Förderung gleich, würde sich daher im Gegenzug mit Bundesförderungen reduzieren.

Ein monatliches Minus von 4,5 Mio. Euro gilt als unfinanzierbar für die Stadt Wels und ihre Bürger, wie Finanzreferent Bgm. Dr. Andreas Rabl bestätigt: „Geld regnet es leider nicht vom Himmel.

Wir helfen und unterstützen, wo wir können.“

Hinterlasse eine Nachricht

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .

Scroll to top