Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
0

Mieter tot in seiner Wohnung aufgefunden

Die Feuerwehr musste Montagnachmittag in einer Wohnung in Wels-Neustadt zwei Riesenschlangen “übersiedeln” nachdem zuvor der Wohnungsmieter tot aufgefunden wurde.

Die Polizei wurde am Vormittag zu einem befürchteten Unfall in einer Wohnung im Welser Stadtteil Neustadt alarmiert, zur Wohnungsöffnung wurde auch die Feuerwehr hinzugezogen. Der Mieter wurde in weiterer Folge tot in der Wohnung augefunden.

Der Rettungsdienst stand laut eigenen Angaben nicht im Einsatz. Am Nachmittag wurde die Feuerwehr dann nochmals im Auftrag der Polizei zur besagten Einsatzadresse alarmiert, weil sich zwei Riesenschlangen in einem Terrarium befanden, die aus der Wohnung gebracht werden mussten.

Die Schlangen wurden laut Feuerwehr in den Tiergarten Wels verbracht.

Zur Todesursache konnte die Polizei noch keine Angaben machen, derzeitige Erkenntnisse deuten jedoch nicht auf ein Fremdverschulden hin.

Im Autrag der Polizei wurden heute Nachmittag 2 Riesenschlangen 🐍 durch die Feuerwehr sichergestellt.Anschließend…

Gepostet von Feuerwehr Wels am Montag, 8. Juni 2020

Hinterlasse eine Nachricht

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .

Scroll to top