Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
0

Digitalfunk für Feuerwehren

Damit sämtliche Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben vor allem im Krisenfall problemlos miteinander kommunizieren können, wird bundesweit auf das neue einheitliche digitale TETRA-Funksystem umgestellt.

Nun übergab das OÖ Landesfeuerwehrkommando die Funkgeräte an 880 Feuerwehren. Der Bezirk-Wels mit seinen 41 freiwilligen Feuerwehren übernahm nun die 507 Handfunkgeräte und 161 Fahrzeugfunkgeräte für den Sprengel, die nun entsprechend in den Fahrzeugen verbaut werden müssen. Ebenso sollen alle Mitarbeiter noch geschult werden.

Das gesamte Roll-out aller Geräte in OÖ wird allerdings noch Monate dauern.

Fotocredit: Hermann Kollinger

Hinterlasse eine Nachricht

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .

Scroll to top