Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
0

Aus für Welser Volksfest

Das für Anfang September geplante beliebte Welser Volksfest findet nun aufgrund der geltenden Vorschriften des Bundes nun doch nicht statt und entfällt ersatzlos für 2020.

Bgm. Dr. Andreas Rabl bedauert: „Die Abhaltung des Volksfestes ist derzeit leider gesetzlich nicht möglich. Es ist sehr schade, dass wir das Volksfest absagen müssen, aber die Vorgaben der Bundesregierung sind diesbezüglich klar. Der Schaden für die Stadt und die Messe ist riesengroß.“ Auf Grund der Verunsicherung über eine mögliche zweite Covid-19-Welle im Herbst und der Tatsache, dass laufend in ganz OÖ Krankheitsfälle festgestellt werden und auch die gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen bei Großveranstaltungen nur schwer umzusetzen sind, musste der Bgm. gemeinsam mit der Messeleitung schweren Herzens die Terminabsage bekannt geben.

In Wels gab es Montag 8 positiv auf Corona getestete Personen, 51 befanden sich in Quarantäne und 133 galten als genesen. Zusammenfassend meint Messedirektor Mag. Robert Schneider: „Das Welser Volksfest ist immer ein besonderes Ereignis für uns. Wir haben nichts unversucht gelassen, auch dieses Jahr ein sicheres Volksfest zu ermöglichen. Leider ist dies aufgrund aktueller rechtlicher Vorschriften nicht möglich.

Insbesondere für unsere Schausteller tut es mir leid, da sie von der Absage wirtschaftlich besonders hart getroffen sind.“

Zur aktuellen Statistik.

Fotocredit: MMGA

Hinterlasse eine Nachricht

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .

Scroll to top