Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
0

Auffahrunfall im Baustellenbereich

Am 23. September 2020 kurz nach 15:00 Uhr fuhr ein 38-jähriger türkischer Staatsangehöriger aus Wels mit dem PKW seiner Frau auf der Welser Autobahn Richtung Suben.

Im Baustellenbereich Wels Nord verringerte er seine Geschwindigkeit bis zum Stillstand, weil er einem LKW das Auffahren auf die Autobahn ermöglichen wollte. Dahinter fuhr ein 55-jähriger Deutscher mit einem Sattelkraftfahrzeug. Trotz eingeleiteter Vollbremsung konnte er einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Der Türke und seine 28-jährige Gattin, die am Beifahrersitz saß, wurden unbestimmten Grades verletzt und ins Klinikum Wels eingeliefert.

Die drei minderjährigen Kinder, die auf der Rückbank saßen, blieben, wie der Deutsche, unverletzt, so die Polizei.

Hinterlasse eine Nachricht

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .

Scroll to top