Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
0

Vier Bezirke und zwei Statutarstädte in OÖ springen bei Corona-Ampel auf “Orange”

In vier Bezirken und zwei Städten ist die Corona-Ampel auf Orange geschaltet worden. “Orange” steht für hohes Risiko und einer Häufung von Fällen, die nicht mehr Clustern zugeordnet werden können.

In Gmunden, Linz, Linz-Land, Rohrbach, Vöcklabruck und Wels ist die Corona-Ampel Donnerstagabend auf orange gestellt worden, die zweithöchste Warnstufe. Die Bezirke Braunau am Inn, Freistadt, Grieskirchen, Ried im Innkreis, Schärding, Urfahr-Umgebung und Wels-Land sind auf mittleres Risiko – sprich die Farbe “gelb” gestellt.

Für die restlichen Bezirke – Eferding, Kirchdorf an der Krems, Perg, Steyr und Steyr-Land – gilt ein geringes Risiko und damit die Farbe “grün”.

Hinterlasse eine Nachricht

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .

Scroll to top