Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
0

Pferd konnte nach Sturz in Brunnenschacht nur mehr tot geborgen werden

Leider keine Rettung mehr gab es Freitagvormittag für ein Pferd, das auf einem landwirtschaftlichen Anwesen in Gunskirchen (Bezirk Wels-Land) in einen Brunnen gestürzt ist.

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr wurden zur Unterstützung der Tierrettung gerufen, nachdem ein Pferd in einen Brunnenschacht gestürzt ist. Das Pferd dürfte zuvor durch die morsche Schachtabdeckung eingebrochen sein und stürzte in den Brunnen. Zwei Feuerwehren standen bei der Bergung im Einsatz, ebenso war die Tierrettung und eine Tierärztin vor Ort. Das Pferd überlebte den tragischen Unfall leider nicht.

Es konnte nur mehr tot aus dem engen Schacht geborgen werden.

Hinterlasse eine Nachricht

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .

Scroll to top