Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
0

Ausgangsbeschränkungen und Teil-Lockdown gegen Covid-19 in Kraft getreten

Seit Mitternacht gelten in Österreich nun die Ausgangsbeschränkungen, zudem ist der zweite Lockdown – ein “Lockdown light” – in Kraft getreten. Besonders hart trifft dieser erneut die Gastronomie.

Nach dem Terrorakt in der Bundeshauptstadt Wien am späten Montagabend sind die weitreichenden Corona-Vorsichtsmaßnahmen kurzzeitig in den Hintergrund gerückt. Ab Dienstag gelten Ausgangsbeschränkungen und weitere teils drastische Maßnahmen, um die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen.

Verkürzt gesagt gilt zwischen 20:00 und 06:00 Uhr ein Besuchsverbot in fremden Haushalten, dadurch sollen soziale Kontakte vermindert werden. Die Experten sowie Verantwortliche der Politik erhoffen sich dadurch, dass die Zahl der Neuinfektionen rasch eingebremst wird.

Besonders betroffen ist erneut die Gastronomie, Gasthäuser und Lokale müssen erneut schließen, vorerst bis zum 30. November 2020. Entgegen der Situation beim ersten Lockdown bleibt der Handel diesmal geöffnet.

Schülerinnen und Schüler sowie Studierende sind von den Maßnahmen auch betroffen, der Lernbetrieb wird auf “distance learning” umgestellt.

Hinterlasse eine Nachricht

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .

Scroll to top