Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
0

Eislaufsaison Wels mit Echteisfläche

630m²Eistrapez Wels für Jung und Alt – Eislaufsaison Wels mit Echteisfläche
Heuer wird in Wels statt der gewohnten EIS-8erBahn am Stadtplatz ab 14. Dezember ein abstandgerechtes 630 m2 großes Eistrapez aufgebaut.

Dabei stehen den Eisläufern jeweils über zehn Quadratmeter zur Verfügung. Vom 19.Dezember bis Faschingsdienstag, den 16.Februar ladet die beinahe 40 Meter lange und 17 Meter breite Trapezbahn das Eis-Publikum ein. Die Eislaufsaison wird nun durch geeignete Sicherheitsstandards im Zuge der Lockerungsmaßnahmen der Regierung für alle Wintersport-Fans ermöglicht.

Öffnungszeiten Eislaufen:
Mo-So 10:30 bis 18:00 (ohne Eis-Pause),
24.12. geöffnet von 10:30 bis bis 18:00, 25.12. Geschlossen
26.12./31.12./01.01 13:00 bis 18:00, 06.1. 10:30 bis 18:00
Eintrittspreise: 2 Stunden-Tickets: Kinder 2,-€, Erwachsene: 4,-€, ermäßigter Eintritt: 3,-€ (spark7 Club Mitglieder + Raiffeisen Club Mitglieder, Menschen mit Behinderung, Studenten)

Stöckeln ab 07.Jänner: 15:00 bis 16:30 um € 25,-, 16:30 bis 18:00 € 30,-
Schuhverleih: Kinder: € 4,-, Erwachsene: € 6,-

Helmverleih und Pinguin (Eislaufhilfe) kostenlos je nach Verfügbarkeit.

Dr. Andreas Rabl, Bürgermeister Stadt Wels freut sich, dass das Eislaufen unter freiem Hiimmel erlaubt ist:„Das Welser Eistrapez bringt wieder mehr Leben in die Innenstadt und soll v.a. den Kindern eine schöne Abwechslung bieten. Unter Einhaltung aller Sicherheitsvorkehrungen zeigen wir, dass wir in Wels den Mut nicht verloren haben und zusammenhalten.“

Wirtschaftsstadtrat Peter Lehner bekräftigt:„Das Welser Eistrapez sorgt für eine gute Frequenz und Stimmung in der Welser Innenstadt und schafft zusätzliche Anreize zum Shoppen und Einlösen der Wels Card“
Großer Dank gebührt dem Hauptsponsor max.center Wels und den vielen Partnern wie die eww Gruppe, Wels Strom, Autohaus Leeb, Gebrüder Weiss, Transgourmet, Kellner & Kunz, eww Anlagentechnik GmbH, Premedia, Sparkasse Oberösterreich Wels, Raiffeisenbank Wels, Donau Versicherung AG, Fronius International GmbH, Gösserbräu, Aichhorn und dem Tourismusverband Wels.

Peter Jungreithmair, MBA, Geschäftsführer der Wels Marketing & Touristik GmbH äußert sich dankbar: „Durch die kurzfristigen neuen Lockerungen, welche das Eislaufen und Eisstockschießen wieder erlauben, kann die Wels Marketing & Touristik GmbH rasch reagieren und die Eisbahn – heuer in Form einen Trapezes mitten am Stadtplatz – aufbauen“.

Fotocredit: Wels Marketing & Tourismus GmbH

Hinterlasse eine Nachricht

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .

Scroll to top