Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
0

Marchtrenker Jugend hilft Circus Aramannt

Corona-gestrandeter Circus Aramannt – Marchtrenker Jugend hilft Circus Aramannt
Nicht nur in Wels sitzt ein Zirkus fest, auch in der Stadt Marchtrenk sitzt die Zirkusfamilie Spindler inklusive fünf Kinder, dem gesamten Künstler-Team und den zahlreichen Manege-Tieren fest.

Sie alle sind nun durch fehlende Einnahmen bereits in ihrer Existenz bedroht. Bürgermeister Paul Mahr half bereits im November mittels Subvention über die gröbsten finanziellen Engpässe hinweg. Seither engagierte sich eine Marchtrenker Bürger- und Unternehmerschaft für die nötigste Versorgung der Zirkusfamilie. Beispielsweise rief Barbara Nowecki von der Eventagentur „pronto pronto“ hilfreiche Initiativen ins Leben. Kurz vor Weihnachten werden leider die Finanzmittel und Vorräte wieder sehr knapp. Der Verein „Junge Generation Marchtrenk“, bekannt für sein soziales Engagement, leistete eine Akuthilfe mittels finanzieller Spende und regt nun zu weiteren Unterstützungsleistungen an.

Bgm. Paul Mahr und JG-Obmann Bernhard Stegh überraschten nun Frau Spindler mit Weihnachtsgeschenken von der Aktion „Pimp The Christmas Tree“ für ihre Kinder. Wer Hilfe in jeglicher Form für den gestrandeten Zirkus Aramannt spenden möchte, möge bitte mit Frau Spindler unter der Telefonnummer 0681/20603986 Verbindung aufnehmen.

Fotocredit: Stadtgemeinde Marchtrenk

Hinterlasse eine Nachricht

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .

Scroll to top