Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
0

Autolenker musste nach Unfall reanimiert werden

In Wels-Innenstadt hat am Mittwochmittag ein Autolenker mehrere Fahrzeuge gerammt und krachte gegen eine Hausmauer. Der Lenker musste nach dem Unfall reanimiert werden.

Der Autolenker hat zuerst offenbar zwei geparkte Fahrzeuge gerammt, querte dann die Fahrbahn und krachte gegen weitere zwei Autos und eine Hausmauer. Das Unfallfahrzeug kam an der Hausmauer zum Stillstand. Die Feuerwehr wurde zur Menschenrettung des eingeklemmten Lenkers gerufen.

“Wir wurden parallel zu einem Wohnungsbrand zum Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person im Bereich Herrengasse alarmiert. Es sind Kräfte von hier abgerückt, gleichzeitig wurden die Außenwachen, zusätzlich auch noch die Feuerwehr Thalheim bei Wels, nachalarmiert um für alle Fälle dann gerüstet zu sein”, berichtet Roland Weber, Einsatzleiter der Feuerwehr Wels.

Der Lenker musste noch am Unfallort reanimiert werden. Es liegt ersten Vermutungen zufolge offenbar nahe, dass der Mann eventuell hinter dem Steuer seines Autos einen internen Notfall erlitten hat. Der Autolenker wurde nach notärztlicher Erstversorgung in das Klinikum Wels eingeliefert.

Die Herrengasse war rund eineinhalb Stunden für den Verkehr gesperrt.

Hinterlasse eine Nachricht

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .

Scroll to top