Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
0

Unbekannter schlug Pensionistin zusammen

Am 20. April 2020 wurde in Ried im Innkreis eine 73-jährige Pensionistin aufgrund einer verbalen Auseinandersetzung von einem Fremden zu Boden gestoßen, der auf sie eintrat und sie dadurch schwer verletzte.

Zwei mediale Zeugenaufrufe führten bis dato nicht zum unbekannten männlichen Täter. Die Polizei kam am 30. Dezember 2020 auf die Spur des 20-jährigen bosnischen Tatverdächtigen, indem ein Zeuge gegen ihn bei der Polizei aussagte. Zudem konnten weitere Straftaten aufgedeckt werden. Aufgrund dessen ordnete die Staatsanwaltschaft Ried im Innkreis eine Festnahmeanordnung gegen den 20-Jährigen an.

Die Polizei konnte den bosnischen Tatverdächtigen in Wels in der Wohnung seiner Eltern festnehmen. Der 20-Jährige wurde in die Justizanstalt Ried im Innkreis eingeliefert. Es wurde die Untersuchungshaft verhängt.

Hinterlasse eine Nachricht

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .

Scroll to top