Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
0

Marchtrenk hilft Kroatien

Marchtrenk: Ein schweres Erdbeben erschütterte Ende Dezember unser Nachbarland Kroatien.

Das Beben war auch in Österreich stark zu spüren.
Diese Katastrophe bereitet für zahlreiche Familien, die nun vor einer zerstörten Existenz stehen, große Probleme.

Den europa- und auch österreichweiten Hilfeleistungen hat sich auch Marchtrenk angeschlossen und Bürgermeister Paul Mahr und Sozialstadtrat Christoph Schneeberger unterstützten die Hilfslieferungen mit einem Betrag von € 2.000.

„Auch in wirtschaftlich schwierigen Zeiten muss immer noch die Hilfe für unverschuldet in Not geratene Menschen möglich sein“, begründet der Bürgermeister sein Engagement.

Fotocredit: Stadt Marchtrenk

Hinterlasse eine Nachricht

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .

Scroll to top