Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
0

700 rücken in OÖ ein

700 starten den Militärdienst
Heuer rückten 700 Soldatinnen und Soldaten am 11.01. 2021 in die Kasernen von OÖ ein um ihren Grundwehrdienst bei der 4. Panzergrenadierbrigade und dem Kommando Luftunterstützung in allen Garnisonen Oberösterreichs anzutreten.

Allerdings werden rund 100 Rekruten die Grundausbildung im steiermärkischen Zeltweg absolvieren und erst danach nach Hörsching versetzt. Militärkommandant Brigadier Dieter Muhr kommentiert erfreut: „Ich wünsche allen neuen Rekruten eine schöne, interessante und vor allem herausfordernde Zeit beim Bundesheer. Ich hoffe, dass sich viele von ihnen entschließen werden, eine Berufslaufbahn beim Bundesheer einzuschlagen“!

Die Ausbildung beginnt nach einem COVID-19 Test und der Übernahme der Uniform unter strenger Einhaltung der Corona-Regeln. Die jungen Frauen und Männer werden nach der Grundausbildung als Panzergrenadiere, als Panzersoldaten, als Sanitäter, Funker und in anderen Funktionen geschult.

Foto: Brigadier Dieter Muhr, Militärkommandant von OÖ | Fotocredit: BMLV/ Anton Mickla

Hinterlasse eine Nachricht

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .

Scroll to top