Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
0

FFP2-Maske nun Standard

Seit Montag gilt in Österreich die Verschärfung der Covid19-Maßnahmenverordnung. In erster Linie betrifft dies die Maskenpflicht, FFP2-Masken sind nun Standard, der Mindestabstand wurde vergrößert.

Bei einem Arztbesuch, beim Einkauf im Handel, in öffentlichen Verkehrsmitteln, bei Dienstleistungsbetrieben, auf Märkten und auch in allen öffentlichen Verwaltungsgebäuden müssen ab 25. Jänner 2021 FFP2-Masken getragen werden. Die FFP2-Maske löst nun also als Standard die einfacheren Mund-Nasen-Schutz-Masken ab. Für Kinder gelte eine eigene Regelung heißt es. Kinder bis zum vollendeten sechsten Lebensjahr sind von diesen Maßnahmen ausgenommen, zwischen vollendetem sechsten Lebensjahr bis zum vollendeten 14. Lebensjahr dürfen Kinder einen Mund-Nasen-Schutz anstatt der Mund-Nasen-Schutz-Maske tragen. Generelle Ausnahmen gibt es bei gesundheitlichen Gründen.

Die Abstandsregelung für Personen, die nicht im gemeinsamen Haushalt leben wurde auf einen Abstand von zwei Metern, der einzuhalten ist, ausgeweitet.

Hinterlasse eine Nachricht

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .

Scroll to top