Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
0

Ordnungswache blickt auf Corona-Jahr 2020 zurück

Welser Ordnungswache blickt auf Corona – Jahr 2020 zurück
Das COVID-19-Jahr 2020 prägte in mehrerlei Hinsicht den Einsatzalltag der Ordnungswache der Stadt Wels.

Insgesamt hatten die zwölf Mitarbeiter (davon zwei Frauen) im Jahr 2020 8.556 Einsätze zu verzeichnen. Im Jahr davor lag diese Zahl bei 7.532. Dabei wurden 3.348 Vorfälle (2019: 2.397) protokolliert und an die zuständigen Stellen weitergeleitet. In dieser Zahl inbegriffen sind die 513 Anzeigen (2019: 725) in jenen Bereichen, in denen die Ordnungswache einen gesetzlichen Auftrag hat.

Egal, ob Verstöße gegen das OÖ. Hundehaltegesetz, illegale Abfallentsorgung, Bettelei, Falschparken,etc…, die Ordnungswache war zur Stelle. Neue Aufgabenbereiche waren auch Einlasskontrollen vor Amtsgebäuden, der Markthalle, der Stadthalle (bei Impfaktionen) und den Seniorenheimen und die Unterstützung im Lockdown des städtischen Einkaufs- und Lieferservices.

Foto: Stadt Wels

Hinterlasse eine Nachricht

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .

Scroll to top