Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
0

SUZUKI AUSTRIA setzt die “klimafit” Wälde-Kooperation mit den Österreichischen Bundesforsten fort

SUZUKI AUSTRIA setzt weiter auf Klimaschutz
Mit 8.000 Bäumen trug SUZUKI AUSTRIA 2020 dazu bei, die Wälder im Bundesforste-Revier Droß im Waldviertel „klimafit“ zu machen.

SUZUKI AUSTRIA unterstützt auch 2021 den nachhaltigen Wiederaufbau heimischer Wälder. SUZUKI AUSTRIA stellte für jedes im Jahr 2020 verkaufte SUZUKI Fahrzeug in Österreich einen kleinen Baum zur Verfügung. Insgesamt waren es im vergangenen Jahr 8.000 Baumsetzlinge, die sich bereits gut entwickeln. Vor allem die neuen SUZUKI HYBRID-Fahrzeuge tragen zum nachhaltigen Klimaschutz bei.

Dazu Roland Pfeiffenberger, MBA (Managing Director SUZUKI AUSTRIA):
„Wir freuen uns, dass wir im vergangenen Jahr 8.000 Bäume den Österreichischen Bundesforsten zur Verfügung stellen konnten. SUZUKI AUSTRIA ist regionaler Klimaschutz besonders wichtig.

Jeder Baum, der sich gesund entwickeln kann, trägt zur Besserung des Klimas bei. Deshalb wollen wir diese erfolgreiche Kooperation auch 2021 weiter fortsetzen.“

Foto: SUZUKI AUSTRIA | Roland Pfeiffenberger, MBA (Managing Director SUZUKI AUSTRIA)

Hinterlasse eine Nachricht

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .

Scroll to top