Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
0

Zivildiener in Marchtrenk

Zivildiener in Marchtrenk
Bereits seit 2016 beschäftigt die Stadtgemeinde Marchtrenk jeweils einen Zivildiener in den Kindergärten der Kommune.

Dieser Einsatz hat sich bestens bewährt und die Kinder sind begeistert. Auch die Zivildiener selbst bewerten ihre Erfahrungen sehr positiv. Inzwischen sind in allen sechs Kindergärten und zwei Horten der Stadtgemeinde regelmäßig Zivildiener im Einsatz. Nun hat man das Projekt auch auf die Feuerwehr erweitert und erstmals leistet ein Zivildiener seinen Dienst bei der Feuerwehr Marchtrenk.

Dominic Pragerstorfer, selbst begeisterter Feuerwehrmann bei der FF – Freindorf, meint begeistert: „Ich bin sehr froh meinen Zivildienst im Bereich der Feuerwehr ableisten zu können, eigene Erfahrungen einzubringen und neue zu machen“, freut sich Dominic auf seine Aufgaben.
Für insgesamt 9 Zivildiener wird die Stadt Marchtrenk rund € 72.000 im laufenden Jahr aus eigenen Budgetmitteln investieren.

„Ich bin sehr froh und dankbar für den Einsatz der Zivildiener. Sie haben sich bestens bewährt, nur wäre es schön, wenn auch das Land hier finanziell eine stärkere Unterstützung leisten würde“, ist Bürgermeister Paul Mahr überzeugt vom Konzept.

Foto: O.Deutsch, FFMa.

Hinterlasse eine Nachricht

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .

Scroll to top