Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
0

Projektverhandlung über Recyclinganlage mit Großaufgebot der Polizei

Ein Großaufgebot der Polizei war Montagvormittag bei einer mündlichen Verhandlung über eine Recyclinganlage für Altreifen in Sipbachzell (Bezirk Wels-Land) im Einsatz.

In den vergangenen Tagen hatten bereits mehrere Medien auf Intention von Bürgerinnen und Bürgern, die gegen das geplante Recyclingwerk Sturm laufen, berichtet. Montagvormittag war im Gewerbepark Ost die mündliche Verhandlung über die abfallwirtschaftliche Genehmigung zur Errichtung und zum Betrieb einer Abfallbehandlungsanlage (Altreifenrecyclinganlage) anberaumt. Neben großer Beteiligung besorgter Anrainer stand auch die Exekutive mit einem Großaufgebot für eventuelle Ausschreitungen im Einsatz.

Für Verstimmung sorgt auch die – laut besorgten Bürgerinnen und Bürgern – kurzfristige Vorgehensweise. Anberaumt wurde die Verhandlung vor rund zwei Wochen, obwohl bereits vor fast zwei Jahren erste Dokumente beispielsweise die Löschwasserversorgung im betroffenen Bereich für eine eventuelle Errichtung der Anlage behandeln. In der Gemeindepolitik spiele man den Ball weiter an das Land Oberösterreich.

Die am Montag anberaumte Verhandlung wurde auf Wunsch des Anlagenbetreibers vertagt. Der Antrag wird nicht zurückgezogen wurde nochmals ausdrücklich hervorgehoben. Eine Informationsveranstaltung für die Bevölkerung wurde seitens des künftigen Anlagenbetreibers angekündigt.

Hinterlasse eine Nachricht

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .

Scroll to top