Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
2

Naturerlebnisweg Traunleiten eröffnet

Wels Strom eröffnet ein Naherholungssparadies
Kürzlich eröffneten die beiden Geschäftsführer von Wels Strom, Franz Gruber und Friedrich Pöttinger für Jung und Alt einen Natur-Erlebnisweg mit neun informativen wie auch unterhaltsamen Stationen. Der Geschäftsführer Friedrich Pöttinger schwärmt: „Das ist ein Paradies vom Feinsten, ganz nah bei der Stadt und dennoch völlig abgeschieden“. Deshalb eignet sich der Naturerlebnisweg zum Energie tanken für Spaziergänge oder Halbtagsausflüge mit Familie. Geschäftsführer Franz Gruber schildert seine Erfahrung: „An den Ufern der Restwasserstrecke hat man das Gefühl, man ist in Kanadas unberührter Wildnis“.

Die neun Stationen – sieben davon führen entlang von Kraftwerk und Oberwasserkanal auf Steinhauser Seite, zwei sind oberhalb des Wehrs auf Gunskirchner Seite – zeigen Wissenswertes über die lange Geschichte des Kraftwerks, die Technik sowie über Fauna und Flora im Europaschutzgebiet. Mit Hilfe der Schautafeln oder eines QR-Codes ist man optimal informiert und versteht bald 100 Jahre Traun.

Die Ökologin Sarah Höfler vom Welser Büro blattfisch, welche auch das Projekt Naherholungsgebiet begleitete, fasst zusammen: „Das Naherholungsgebiet ist durch viele Begleitmaßnahmen von Wels Strom aufgewertet worden“

Bild 1:
Franz Gruber (Geschäftsführer Wels Strom), Sarah Höfler (blattfisch), Gerald Kalchauer (Bereichsleiter Erzeugung bei Wels Strom) und Friedrich Pöttinger (Geschäftsführer Wels Strom) beim neuen Naturerlebnisweg Traunleiten

Bild 2:
Die beiden Wels Strom Geschäftsführer Franz Gruber und Friedrich Pöttinger enthüllen den neuen Naturerlebnisweg Traunleiten,

Bild 1 u 2: Fotocredit: dualpixel

2 comments on Naturerlebnisweg Traunleiten eröffnet

  1. walter Bruckschweiger sagt:

    wo bitte beginnt der Weg?

Hinterlasse eine Nachricht

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .

Scroll to top