Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
0

Erfreuliches von der Welser Wirtschaft

Welser Unternehmen suchen Lehrlinge und Arbeitskräfte
Aktuell gibt es in Wels laut Arbeitsmarktzahlen mehr freie Lehrstellen wie Lehrstellensuchende. Die gegenwärtig ausgezeichnete Konjunktur beschert zahlreichen Welser Unternehmen Rekordumsätze und Expansion. Die Arbeitslosigkeit ist bereits um 28,5 Prozent auf 4.027 zurückgegangen besonders bei den unter 25-Jährigen.

Wirtschaftsstadtrat Peter Lehner macht aufmerksam: „Die Welser Wirtschaft sucht derzeit händeringend zusätzliche Mitarbeiter in den unterschiedlichsten Bereichen. Speziell für Lehrstellensuchende gibt es in Wels mehr Angebot als Jugendliche auf Lehrstellensuche. Lehner erklärt weiter: „Für die betroffenen Familien ist der Standort Wels daher eine Stadt mit großem Potenzial für die Zukunft.“

In der Corona-Krise hat die Stadt Wels umfangreiche Investitionen getätigt und löste damit einen zusätzlichen Impuls für die Wirtschaft und den Arbeitsmarkt aus. Nun möchte man verbliebene Arbeitslose für den Arbeitsmarkt sensibilisieren und zusätzliche Ausbildungsinitiativen setzen.

Bürgermeister Dr. Andreas Rabl kommentiert zuversichtlich: „Die Beschäftigung in Wels hat annähernd das Niveau vor der COVID-19-Krise erreicht. Die kurzfristige Delle am Arbeitsmarkt konnte auch durch die von der Stadt Wels ergriffenen Maßnahmen und Investitionen rasch ausgeglichen werden.“

Renovierung Rathaus

Hinterlasse eine Nachricht

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .

Scroll to top