Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
0

Schwerverletzter bei Kollision auf Geh- und Radweg

Schwerere Verletzungen erlitt Sonntagvormittag eine Person bei einer Kollision zwischen einem Inlineskater und einem Radfahrer in Wels-Vogelweide. Der Radfahrer wurde leicht verletzt.

Der Unfall ereignete sich am Radweg der neben dem Kreisverkehr im Kreuzungsbereich der Innbachtal- beziehungsweise Vogelweiderstraße mit der Neinergut- und Oberfeldstraße entlang verläuft. “Ein 52-jähriger Welser fuhr am 15. August 2021 um 09:20 Uhr mit seinen Inlineskates und einem angeleinten Hund auf dem südlichen Geh- und Radweg der Oberfeldstraße in Richtung Westen. Er hatte die Absicht die Vogelweiderstraße in gerader Richtung zu überqueren. Dabei stieß er mit einem 41-jährigen Radfahrer aus Wels zusammen, welcher mit seinem Fahrrad auf dem östlichen Geh- und Radweg der Vogelweiderstraße in Richtung Norden fuhr und ebenfalls die Absicht hatte, die Vogelweiderstraße zu überqueren. Der Inlineskater wurde beim Verkehrsunfall schwer, der Radfahrer leicht verletzt. Sie wurden nach Erstversorgung durch einen Notarzt ins Klinikum Wels transportiert. Der Hund des 52-Jährigen hatte zuvor den Radfahrer gebissen, als er seinem Herrchen zu Hilfe kommen wollte”, berichtet die Polizei.
Die Feuerwehr, die ursprünglich zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person alarmiert wurde, unterstützte bei den Rettungsmaßnahmen.

“Ein großes Dankeschön” möchte die Frau des Schwerverletzten auf diesem Weg mehreren Ersthelferinnen und Ersthelfern ausrichten lassen, die sofort angehalten haben beziehungsweise zur Hilfe geeilt sind und bis zum Eintreffen von Rettungsdienst und Notarzt geholfen haben.

Der Kreuzungsbereich war rund eine dreiviertel Stunde lang erschwert passierbar.

Hinterlasse eine Nachricht

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .

Scroll to top