Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
0

Projekt „Oberfelder Höfe“ sichert leistbaren Wohnraum

Mit den „Oberfelder Höfen“ wurde in der letzten Gemeinderatssitzung des abgelaufenen Jahres die Errichtung von 282 geförderten Wohneinheiten mehrheitlich abgesegnet.
Der Beschluss trägt dazu bei, dass Wohnen in Wels leistbar bleibt.

Verwundert zeigt sich der zuständige Stadtrat Ralph Schäfer, MSc, über die jüngste Kritik zu diesem Projekt.
Denn sowohl der Flächenwidmungs- als auch der Bebauungsplan waren einstimmig im Ausschuss beschlossen worden. Zurückgewiesen wird insbesondere auch der Vorwurf, dass derzeit tausende Wohnungen ohne grundsätzliche Überlegungen errichtet würden.

Stadtrat Ralph Schäfer, MSc (Bauen, Wohnen und Stadtentwicklung): „In der Stadtentwicklung liegt das Augenmerk sehr wohl auf der städtebaulichen Verträglichkeit der Projekte. Neben der qualitativen Grünraumgestaltung wird auch auf ausreichende Geh- und Radwege Wert gelegt. Betreffend Verkehrsbelastung arbeitet der zuständige Mobilitätsstadtrat Stefan Ganzert bereits an einem umfassenden Konzept, welches langfristig die Oberfeldstraße entlasten soll.“

Fotocredit: Stadt Wels

Hinterlasse eine Nachricht

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .

Scroll to top