Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors
Search in posts
Search in pages
0

Wels ist Oberösterreichs “Landesnarrenhauptstadt 2022”

Nach Vorchdorf, Micheldorf, Schlierbach, Timelkam, Steyrling, Thaling (Marktgemeinde Kronstorf) und Eferding wurde im heurigen Jahr die Stadt Wels vom „Bund Österreichischer Faschingsgilden“ zu Oberösterreichs Landesnarrenhauptstadt 2022 ausgewählt. Zu verdanken ist dies der Bewerbung der Faschingsgilde „Schelmenrat zu Wels“, die den Welser Fasching nach vielen Jahren des Dornröschenschlafs beginnend mit 2017 wieder wachgeküsst hat.

Die Ernennung zur Landesnarrenhauptstadt wird natürlich gebührend in Wels gefeiert: Am Dienstag, 8. November empfängt Landeshauptmann Mag. Thomas Stelzer die Mitglieder des Welser Schelmenrates in Linz, um ihnen zur Auszeichnung zu gratulieren. Am Freitag, 11. November findet das Landesnarrenwecken in der Stadt Wels statt. Gestartet wird um 17:30 Uhr mit einem Gildenmarsch vor der Stadthalle. Um 18:18 Uhr findet der „Rathaussturm“ statt, im Anschluss daran bei freiem Eintritt ein närrischer Festakt in den Minoriten.

Jetzt schon vormerken: Am Samstag, 11. Februar ist ein großer Faschingsumzug durch die Welser Innenstadt geplant. Beginn ist um 14:00 Uhr. Auf die Besucher wartet ein buntes und abwechslungsreiches Programm für Groß und Klein. Vereine und Einzelpersonen, die am Umzug aktiv teilnehmen möchten, können sich jederzeit unter welserfasching@gmail.com melden. Nähere Informationen zum genauen Programm erfolgen zeitgerecht.

Die Schelmengarde, ein Zweigverein des Schelmenrates zu Wels, ist immer auf der Suche nach neuen Mitgliedern (ab acht Jahren). Diese trainieren jeweils Dienstag von 18:00 bis 19:00 Uhr und Samstag von 10:00 bis 12:00 Uhr für ihre Auftritte, die sie unter anderem am 11. November (Faschingsbeginn), am Faschingsdienstag, in den städtischen Alten- und Pflegeheimen oder bei anderen Faschingsgilden absolvieren. Nähere Infos finden Interessierte unter welserfasching.at im Internet.

„Der Fasching ist Teil unserer österreichischen Tradition. In Wels wurde dieses Brauchtum vor einigen Jahren wiederbelebt. Für das Engagement und den Einsatz wird Wels nun zur Landesnarrenhauptstadt gekürt. Ich bin zuversichtlich, dass unser Schelmenrat sich würdig erweist und die närrische Zeit mit vielen Aktionen bereichert.“ – so der Bürgermeister Andreas Rabl.

Fotocredit: Stadt Wels; Bildmontage

Hinterlasse eine Nachricht

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .

Scroll to top