Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Veranstaltungen

Welser Weihnachtswelt nun doch endgültig abgesagt

Lange Zeit hat man in Wels darauf gepocht, den heurigen Weihnachtsmarkt – sprich die Welser Weihnachtswelt – abhalten zu können. Geschlossen bleiben für den Zeitraum des Lockdowns auch andere Einrichtungen.

Nach mehreren “fixen” Zusagen, dass die Welser Weihnachtswelt im Gegensatz zu zahlreichen anderen Weihnachtsmärkten, die nach und nach abgesagt wurden, doch stattfindet, hat die Stadt Wels nun am Montag mitgeteilt, dass “die Durchführung der Welser Weihnachtswelt nicht möglich ist”.

Weitere Maßnahmen aufgrund des Lockdowns sind, dass die Sportanlage Mauth, die Stadtbücherei, die Marienwarte am Reinberg vorübergehend geschlossen werden. Die Abend- und Verstärkerbusse der Wels Linien werden eingestellt, die gebührenpflichtige Kurzparkzone in der Innenstadt aufgehoben.

Amuse gueule in der Stadthalle

Amuse gueule für Rui Barbosa
Der Verein „Wasser für Rui Barbosa“, der Kleinbauern und Landlose in der Diözese Rui Barbosa in Brasilien schon seit vielen Jahren unterstützt, lädt am Samstag, den 31.Oktober 2020 um 19:30 Uhr zu einem Benefizkonzert in die Welser Stadthalle ein.

Das hochkarätige Musiker Duo von „Amuse gueule“, bestehend aus dem beliebten Sänger Fritz Fuchs und dem ehemaligen ersten Cellisten des Linzer Brucknerorchesters Bernhard Walchshofer, wird das Publikum in die Welt der französischen Chansons von Klassik bis Rock n Blues entführen. Der Reinerlös des Konzertes wird für die Aus- und Weiterbildung der Kinder und Jugendlichen in Rui Barbosa verwendet.

Schon in der Vergangenheit hat sich der Verein immer wieder für die jungen Brasilianer eingesetzt. So wurde unter anderem ein Kinderheim in Itaberaba für 50 Kinder gebaut und die Jause für die Schüler sowie die Gehälter für die beiden Erzieherinnen finanziert. Weitere Jugendprojekte mit den Schwerepunkten Gemüseanbau, Rosenzucht etc. werden ebenfalls unterstützt.

Das Benefizkonzert in der Welser Stadthalle findet selbstverständlich unter der Einhaltung aller Covid-19 Bestimmungen statt. Das Tragen einer MNS-Maske, der Sicherheitsabstand sowie zugewiesene Sitzplätze sind obligatorisch.

Kartenpreise von € 15,– bis € 25,– und für Jugendliche € 10,– Kartenvorverkauf via E-Mail linsmaier@ruibarbosa.at oder telefonisch unter Tel. 0699 1133 7374.

Fotocredit: Privat (Fuchs)

Online-Event „Hochzeit”

Vom Heiratsantrag zur Hochzeit
Alle jene die ihre Hochzeit planen werden bald bemerken, dass man bald an seine organisatorische Kapazitätsgrenze kommt.

Aus diesem Grund ist es immer hilfreich sich Tipps und Tricks von den Profis zu holen. Gemeinsam mit vielen Partnern aus der Hochzeitsbranche haben nun die beiden Hochzeitsfotografen und –videografen Tom & Nena aufgrund ihrer eigenen Erfahrung ein Online-Event zum Thema „Abenteuer Hochzeit“ organisiert, welches am 20. und 21. November 2020 stattfinden wird. Über Vorträge und Interviews erhält man wertvolle Informationen rund um die Hochzeit zu den Themen wie Ablauf, Kosten, Stilfindung und Gästeunterhaltung etc.

Der Online- Event ist kostenlos. Informationen und Anmeldung hier.

Fotocredit: KatiFineArt

UPPER AUSTRIA – YOUNG – LADIES 2020

Tennisturnier „30 Jahre Upper Austria Ladies“ findet statt
Das für den österreichischen Tennissport so bekannte WTA-Tennisevent mit seinem Jubiläums-Turnier „30 Jahre Upper Austria Ladies Linz“ wird wie geplant vom 7. bis 15. November 2020 in der Linzer TipsArena stattfinden.

„Wir haben mit dem Ticketvorverkauf gewartet, bis wir die Gewissheit der Politik hatten. Jetzt freuen wir uns, bei unserem Jubiläumsturnier 30 Jahre Upper Austria Ladies Linz pro Tag 1000 Zuschauer begrüßen zu dürfen“ so die erleichterte Turnierdirektorin Sandra Reichel. Das Geheimnis, welche Weltklassespielerinnen sich für den Linzer Tennisklassiker angemeldet haben, wird in den nächsten Tagen gelüftet.

Laut Aussagen der Veranstalterin dürfte es sich aber um eine hochkarätige Besetzung handeln. Die Tickets sind ab sofort erhältlich bei den Vorverkaufsstellen von Oeticket über www.oeticket.com oder unter Tel. 0900 94 96 096 sowie in allen OÖ-Raiffeisenbanken. Preise sind von 30 Euro (KAT 2/ Hauptfeld 1. Runde) bis 65 Euro (KAT 1/ Finaltag).

Auch die „UPPER AUSTRIA YOUNG LADIES Wild-Card-Challenge“, das Lieblingsprojekt von Sandra Reichel findet heuer zum dritten Mal – mit Wildcard-Chance für die Finalistin – statt! Gespielt wird im OÖTV-Damen-Leistungszentrum in der Bockgasse 26 A in Linz.

Spieltage: Freitag 30.10., ca. 09:30 Uhr offizielle Auslosung (mandatory), Spielbeginn 10:00 Uhr 1. und 2. Runde. – Samstag 31.10: Beginn 10:00 Uhr

Weiterführend: www.ladieslinz.at.

Foto: Matthias Hauer

The Show Must Go On – GREIF.BAR

Eröffnungskonzert mit GREIF.BAR
Das zum Schutze unserer Gesundheit verschobene Eröffnungskonzert nach der Generalsanierung des Stadttheaters ist nun für 2021 geplant.

Es soll zum gegebenen Zeitpunkt eine würdevolle Feier stattfinden, wobei sich Künstler und Publikum wieder vermischen dürfen und die neue GREIF.BAR im Normalbetrieb geöffnet ist. Ein Termin, der zum Feiern ermutigt und wo alle Anwesenden sich ohne verpflichtende MNS und ohne Mindestabstand im Foyer des glanzvollen, wunderbar klingenden Hauses wieder frei austauschen und am gemeinsamen Abend erfreuen können.

Mag. Johann Wadauer vom Magistrat Wels, Leiter des Veranstaltungsservice und der VHS wünscht sich dies zu einem Zeitpunkt, wo „uns allen wieder zum Feiern zumute ist.“ Die bisherigen Registrierungen für das Eröffnungskonzert bleiben aufrecht und es ist geplant, alle Bürger rechtzeitig über diesen neuen Eröffnungs-Termin zu informieren. Die Wiederaufnahme des Spielbetriebes ist nun am Samstag, den 7. November 2020, um 19:30 geplant.

Der Titel des Premieren-Musicals könnte gemäß Mag. Wadauer, „passender nicht sein“: „The Show must go on – Am Broadway ist die Hölle los“!

Foto: Stadt Wels

Advent im Landhaus Traunwehr

Landhaus Traunwehr mit besinnlichem Adventmarkt

Das gutbürgerliche Gunskirchner Gasthaus „Traunwehr“ bemüht sich auch im Winter für seine Gäste ein abwechslungsreiches Programm zu bieten.

Ab dem ersten Adventsonntag kann man neben österreichischer Hausmannskost auch im Gastgarten einen wunderschönen traditionellen Adventmarkt besuchen. In wundervoller Atmosphäre neben der Lebensader der Region Wels: Der Traun.

Ein weiteres Highlight kann man schon ab sofort verkosten:
Das innovative Landhaus braut nun selbst mit eigener Anlage und regionalen Inhaltsstoffen sein eigenes wohlschmeckendes Bier.
Ein Genuss für jeden Freund des Gerstensaftes und jene, die es noch werden wollen.

Auch für Parkplätze ist vor dem Gasthaus gesorgt. Den Gasthausbesuch kann man auch mit einem Spaziergang in der Au verbinden.

Mobilitätstag Wels – Thalheim 2020

Wenn die politischen Verantwortungsträger gut zusammenarbeiten,
dann kommt das vor allem den Bürgern zugute.

Die Stadt Wels und die Marktgemeinde Thalheim sind ein hervorragendes
Beispiel für gute Kooperation. Auch heuer veranstaltete die Stadt und die Marktgemeinde den Mobilitätstag.

Weihnachtswelt 2020

Welser Weihnachtswelt will erfreuen
Anstatt dem lebensgroßen Christkind, das zuletzt über dem Welser Weihnachtsmarkt thronte, bietet die Stadt mit einem maximalen Sicherheits-Programm quasi einen „Schutzengel“, der vom 20. November bis 24. Dezember über einer der beliebtesten Weihnachtsmärkte Österreichs wachen wird.

Die Verantwortlichen haben alles getan, um auch während der Corona-Krise die größtmögliche Sicherheit für Besucher, Beschicker und Akteure der Welser Weihnachtswelt zu gewährleisten. Auf Sauberkeit und Desinfektion wird daher besonders geachtet. Die Welser Weihnachtswelt soll auch heuer so normal wie möglich ablaufen und traditionelle Advent- und Weihnachtsstimmung aufkommen lassen. Dafür sorgen einmal mehr rund 250 duftende Christbäume, 500.000 LED-Lichtpunkte am weihnachtlichen Pfad durch Wels, urige Holzhütten und natürlich das klare Bekenntnis zum Christkind.

Ganz vieles kann zum Glück auch im Winter 2020 fast wie gewohnt stattfinden. Die Bergweihnacht am Stadtplatz verzichtet zwar auf die Panoramahütte, aber dafür wandert die große Hütte der Weihnachtsbäckerei vom Pollheimerpark auf den Stadtplatz.
In den traditionellen, historischen Lärchenholzhütten gibt es wieder Handwerk aus der Region und bis 21 Uhr winterliche Spezialitäten. Auch auf das himmlische Wolkenreich des Christkinds im Ledererturm wird nicht verzichtet. Weihnachtspostamt & Greißlerei und das Wohnzimmer des Christkinds mit privatem Postkasten können besucht werden.

Der Winterzauber im Pollheimerpark wird zum eisigen Vergnügen für Klein und Groß. Neben der Edelweißhütte, vielen Ständen, dem Kettenkarussell, dem Weihnachtsbummelzug, Ponyreiten und Fahrgeschäften kann sich hier jeder aufs Glatteis begeben. Als Attraktion wartet eine 300 Quadratmeter große Eisfläche, zusätzlich werden Eisbahnen angeboten.

Auch zum Gösser Biergartenadvent wird wie gewohnt eingeladen werden. Einem gemütlichen Rundgang durch die Welser Weihnachtswelt wird daher nichts im Wege stehen.

Zeitreise ins antike Ovilava

Römerrundgang in Wels
Alle an der Geschichte von Wels Interessierten sind am 23. Oktober um 16:30 Uhr zu einem spannenden Rundgang eingeladen und auf Spurensuche des römischen Ovilava zu gehen. Dabei wird eine „Römerin“ von faszinierenden Erlebnissen aus der antiken Vergangenheit erzählen. Weiter interessante Rundgänge sind geplant:

  • 30.10.2020 um 16:00 Uhr: Verborgene Räume im ehemaligen Minoritenkloster
  • 31.10.2020 um 19:00 Uhr: Halloween Nachtwächterrundgang
  • 31.10.2020 um 21:00 Uhr: Halloween Nachtwächterrundgang

Tickets zu einem Preis für € 8,– / Erwachsenem oder 4,– € pro Kind gibt es bei der Wels Info am Stadtplatz 44 oder telefonisch unter 027242-67722-22.

Fotocredit: Tourismusverband Region Wels

Neuplanung des Messekalenders – Frühjahr 2021

WEBUILD Energiesparmesse verschoben
Aufgrund des aktuellen Pandemieverlaufs und den damit verbundenen behördlichen Verschärfungen für Messen und Veranstaltungen wird die WEBUILD Energiesparmesse Wels, die vom 24. bis 28. Februar hätte stattfinden sollen, auf 2022 verschoben.

Messedirektor Mag. Robert Schneider, Geschäftsführer der Messe Wels, erklärt die notwendige Verschiebung: „Eine WEBUILD Energiesparmesse 2021 auf womöglich halbierter Fläche mit weniger Ausstellern und Besuchern ist nicht im Sinne unserer Kunden und der Erfolgsstory dieser Messe. Daher haben wir uns für die ersatzlose Absage entschieden und freuen uns schon heute auf die WEBUILD Energiesparmesse Wels 2022“.

Messepräsident Hermann Wimmer ist aber optimistisch „Wir gehen davon aus, dass sich die Lage in den kommenden Monaten beruhigt und wir im Frühsommer oder Herbst kommenden Jahres wieder sichere und uneingeschränkte Fach- und Publikumsmessen durchführen können. Gastmessen und Gastveranstaltungen können nach wie vor am Gelände der Messe Wels durchgeführt werden“.

Um Austellern und Partnern rechtzeitig die erforderliche Planungssicherheit zu geben, überarbeitete die Messe Wels den Messekalender für das Frühjahr 2021.

Aktueller Messekalender für 2021:
Das Messetrio Fishing Festival/Bogensportmesse/Bike Festival von 6. bis 7. Februar 2021 wird abgesagt und findet 2022 wieder von 5. bis 6. Februar 2022 statt.

Die nächste WEBUILD Energiesparmesse Wels findet turnusgemäß von 2. bis 6. März 2022 statt.

Die HANDWERK Wels – die Fachmesse für Holz, Werkzeug, Farbe und Handel – wird von 10. bis 13. März 2021 auf 24. bis 27. November 2021 verschoben.

Blühendes Österreich – Messe für Garten, Urlaub & Camping – von 26. bis 28. März 2021 wird abgesagt. Ein Ersatztermin für Ende April wird entsprechend der epidemischen Lage geprüft.

Das Welser Volksfest von 26. – 28. März 2021 wird abgesagt

Fotocredit: Messe Wels

Scroll to top