Pointiert, mit “spitzer Zunge” und mit einer ordentlichen Brise Satire bringt Chefredakteur Helmut Moser die kleinen und großen “Aufreger” auf den Punkt und holt für Wels-Report Themen vor den Vorhang, die so viele noch nicht wussten und gerne auch von manchen unter dem Mantel der Verschwiegenheit geblieben wären…

ALLE BEITRÄGE IM ÜBERBLICK

G(e)mosert | Folge 12

Helmut Moser nimmt sich kein Blatt vor den Mund, lobt und kritisiert Momente und Ereignisse rund um Wels. Bringt es auf den Punkt! Da gehen die Meinungen der Leser und Seher nicht nur auseinander. In seiner offenen Art, wie einst in einer Stadt-illustrierten, geht es bildlich und bewegt zur Sache! (SATIRE)

Titelbild: Bildmontage: Archiv; Pixabay.com

G(e)mosert | Folge 11

Die Wirtschaft und die Gastronomie im speziellen kämpfen derzeit ums sprichwörtliche Überleben. Als ob das nicht genug wäre, wird ein bekannter Welser “Italiener” derzeit von übermotivierten “Park-Sheriffs” und Beamten der Stadt – welche sich in der Regel wenig Sorgen um deren Job machen müssen – schikaniert.

G(e)mosert | Folge 10

Helmut Moser nimmt sich kein Blatt vor den Mund, lobt und kritisiert Momente und Ereignisse rund um Wels. Bringt es auf den Punkt! Da gehen die Meinungen der Leser und Seher nicht nur auseinander. In seiner offenen Art, wie einst in einer Stadt-illustrierten, geht es bildlich und bewegt zur Sache! (SATIRE)

G(e)mosert | Folge 9

Unsere Redaktion empfiehlt das neue topaktuelle G’mosert. (SATIRE)

G(e)mosert | Folge 8 | Der Welser Semmelturm

Der Welser Semmelturm, ein geschichtsträchtiges, historisches Gebäude, früher Pferdeeisenbahn Hof, ist wieder in aller Munde.

Hier treffen sich Tradition und Moderne. Welche Pläne sind realisierbar, was ist machbar? Kommt der Wiederaufbau, als zusätzliches historisches Wahrzeichen für die Stadt Wels, ein Integrationszentrum oder gar ein gemütliches, historisches Kaffeehaus!? Braucht es immer etwas Modernes?

Helmut Moser liefert schlagkräftige Argumente und Denkanstöße.

G(e)mosert | Folge 7

Helmut Moser nimmt sich kein Blatt vor den Mund, lobt und kritisiert Momente und Ereignisse rund um Wels. Bringt es auf den Punkt! Da gehen die Meinungen der Leser und Seher nicht nur auseinander. In seiner offenen Art, wie einst in einer Stadt-illustrierten, geht es bildlich und bewegt zur Sache! (Satire)

Scroll to top