Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

arbeitsunfall

Finger bei Arbeitsunfall abgetrennt

Ein 52-Jähriger aus Wels war am 26. August 2020 gegen 22:30 Uhr in einer Firma mit Arbeiten an einer Verpackungsmaschine beschäftigt.

Der Mann gab an, dass er aufgrund eines Maschinenfehlers den Not-Aus-Schalter betätigte und die Sicherungstür aufschob. Aus bislang unbekannter Ursache fiel jedoch das Fallmesser, welches die mit Fett gefüllten Säcke trennt, trotzdem nach unten und erwischte dabei den Finger des 52-Jährigen.

Diesem wurde dadurch das erste Glied des linken Mittelfingers abgetrennt. Der Verletzte wurde von der Rettung in das Klinikum Wels eingeliefert, so die Polizei.

Personenrettung nach schwerem Arbeitsunfall

Die Einsatzkräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst, Notarzt und Polizei standen Dienstagvormittag nach einem schweren Arbeitsunfall in Weißkirchen an der Traun (Bezirk Wels-Land) im Einsatz.

Die Feuerwehr wurde zu einer Personenrettung zu einem Unternehmen im Gewerbepark in Weißkirchen an der Traun alarmiert.

Die Person konnte offensichtlich rasch befreit werden und wurde anschließend nach weiterer Versorgung durch den Rettungsdienst und Notarzt ins Krankenhaus eingeliefert.

Scroll to top