Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

fahrzeug

Oldtimer ausgebrannt

Ein Oldtimer ist Samstagnachmittag bei einer Ausfahrt in Steinerkirchen an der Traun (Bezirk Wels-Land) in Flammen aufgegangen.

Die Besitzer wollten nach dem Besuch einer Gartenausstellung noch bei einer Baum- und Rosenschule in Steinerkirchen an der Traun vorbeischauen, bei der Zufahrt begann der Lotus bereits stark zu rauchen. Wenig später stand das Fahrzeug bereits nahezu in Vollbrand. Die Feuerwehr wurde zu einem Fahrzeugbrand alarmiert und konnte das Feuer rasch löschen. Von dem Oldtimer – einem Lotus Coupé – blieb jedoch nur mehr ein ausgebranntes Wrack übrig.

Die Sattledter Straße war im Bereich des Einsatzortes rund eine dreiviertel Stunde erschwert passierbar.

Alkolenker prallt mit 1,72 Promille gegen geparktes Auto

Die Feuerwehr stand am späten Donnerstagabend bei Aufräumarbeiten nach einem Verkehrsunfall in Steinerkirchen an der Traun (Bezirk Wels-Land) im Einsatz.

“Ein 25-Jähriger aus dem Bezirk Wels-Land war mit seinem PKW am 16. Juli 2020 gegen 22:30 Uhr auf der Bachstraße in Steinerkirchen an der Traun Richtung Ortszentrum unterwegs. Dabei übersah er einen am rechten Straßenrand geparkten Wagen und prallte ungebremst in das Heck des Fahrzeuges. Durch die Wucht des Aufpralles überschlug sich der Wagen, drehte sich um die eigene Achse und blieb auf der Fahrerseite in der Mitte der Fahrbahn liegen.

Der Mann wurde unbestimmten Grades verletzt und von der Rettung in das Klinikum Wels gebracht. Ein durchgeführter Alkotest ergab einen Wert von 1,72 Promille”, berichtet die Polizei. Die Feuerwehr stand bei den Aufräumarbeiten im Einsatz.

PKW-Brand auf Westautobahn

Ein Auto hat Sonntagabend auf der Westautobahn bei Eberstalzell (Bezirk Wels-Land) während der Fahrt zu brennen begonnen.

Zwei Feuerwehren, der Rettungsdienst und die Polizei standen daraufhin im Einsatz. Der PKW dürfte im Bereich des Motorraumes zu brennen begonnen haben. Die Feuerwehr stand mit Löschmaßnahmen im Einsatz. Näheres war vorerst noch nicht bekannt.

Die Westautobahn war in Fahrtrichtung Salzburg rund eine halbe Stunde nur einspurig passierbar. Vier Kilometer Stau waren die Folge.

Rumänen nach Fahrzeugdiebstahl festgenommen

Am 30.Juni 2020 um 17:39 Uhr wurde bei einer Firma in Lambach der vor dem Geschäftslokal abgestellte und unversperrte Transporter entwendet.

Mitarbeiter der Firma waren währenddessen mit dem Entladen des Fahrzeuges beschäftigt und befanden sich im Firmengebäude. Der Fahrzeugschlüssel befand sich im Zündschloss. Als die Mitarbeiter nach wenigen Minuten wieder zum Fahrzeug zurückkehrten stellten diese den Diebstahl fest. Als die Polizisten am Tatort eintrafen, wurden sie darüber in Kenntnis gesetzt, dass im Nahbereich das gesuchte Fahrzeug in einen Verkehrsunfall mit Fahrerflucht verwickelt war.

Bei der Zufahrt zum Unfallsort kam den Streifen das gesuchte und bereits erheblich beschädigte Fahrzeug entgegen. Die Polizisten blockierten folglich die Fluchtwege und forderten die Insassen zum Aussteigen auf. Nach erfolgter Täteransprache und Androhung des Waffengebrauchs ließen sich die beiden Beschuldigten widerstandslos festnehmen.

Eine Vernehmung der beiden rumänischen Staatsbürger im Alter von 29 und 36 Jahren mit Wohnsitz in Österreich war aufgrund der erheblichen Alkoholisierung vorerst nicht möglich. Ein Alkotest beim Lenker ergab 1,56 Promille. Das Ergebnis beim Beifahrer betrug 2,82 Promille.

Das Tatmotiv konnte somit vorläufig nicht zweifelsfrei geklärt werden. Die beiden Männer wurden der Staatsanwaltschaft angezeigt, berichtet die Polizei.

Der neue Seat Leon FR

Wir stellen Ihnen den neuen Seat Leon FR von Seat Österreich vor. Unsere Welserin des Monats hat Ihn für Sie getestet. Für uns ein absolut gelungenes Fahrzeug.

Welser Fuhrpark wächst

Ob Kehrmaschine, Straßenwaschwagen inklusive Trinkwasser-Funktion für Nortversorgung, LKW, Kipper, Kran… – der städtische Fuhrpark wächst mit den Anforderungen und neue Geräte ersetzen die ausgedienten.

Dazu Bgm. Dr. Andreas Rabl: „Die Investitionen in den städtischen Fuhrpark sind Investitionen in ein sauberes Wels und damit in die Lebensqualität der Welser.

Mehr Leistung und weniger Emissionen bedeuten Nachhaltigkeit, in die Wels investiert.“

Weitere Informationen finden Sie hier.

Fotocredit: Stadt Wels 

Reihe abgestellter Autos beschädigt

Gleich eine ganze Reihe geparkter Autos wurden in der Nacht auf Freitag in Wels-Vogelweide beschädigt. Die Polizei ermittelt.

Freitagfrüh bemerkten mehrere Autobesitzerinnen und Besitzer Beschädigungen an ihren Fahrzeugen. An mehreren Fahrzeugen wurden die Seitenspiegel beschädigt.

Drei kaputte Fahrzeuge standen am frühen Nachmittag noch im betroffenen Bereich. Die Polizei ermittelt. Betroffene Autobesitzer ersuchen mögliche Zeugen des Vorfalls um sachdienliche Hinweise an die Polizei.

Panda Trussardi | Testbericht

Ein Kleinwagen macht auf cool. Fiat kooperiert beim jüngsten Sondermodell mit dem Modelabel Trussardi, dass für seine Luxuskollektionen bekannt ist. Hier arbeiten also zwei Italienische Traditionsfirmen zusammen und Bea hat ihn für uns getestet.
Der Kleinwagen basiert auf der Karosserievariante Cross, die an den zusätzlichen Offroad Anbauteilen erkennbar ist. Weitere Informationen finden Sie in unserem Testbericht.

Scroll to top