Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Rauchentwicklung

Angebranntes Kochgut sorgt für Feuerwehreinsatz

Die Feuerwehr wurde am späten Montagabend zu einem Brandverdacht in einem Mehrparteienwohnhaus nach Wels-Vogelweide alarmiert.

Beim Eintreffen am Einsatzort zeigte sich, dass mehrere Brandmelder ausgelöst hatten. In einer Wohnung im Erdgeschoß des Mehrparteienwohnhauses, im Welser Stadtteil Vogelweide, ist einem Bewohner am E-Herd Kochgut angebrannt. Die Feuerwehr belüftete die betroffenen Räumlichkeiten, anschließend konnten alle Beteiligten wieder zurück in ihre Wohnungen. Verletzt wurde niemand.

Die Eiselsbergstraße war rund eine halbe Stunde gesperrt.

Rasche Entwarnung bei Einsatz der Feuerwehr

Die Feuerwehr wurde Sonntagabend zu einem Einsatz in einem Gebäude in Wels-Innenstadt gerufen.

Gemeldet wurde eine leichte Rauchentwicklung in einem Wohnbereich. Die Einsatzkräfte konnten jedoch zum Glück rasch Entwarnung geben. Die Polizei wurde ebenfalls hinzugezogen, um mehrere aufgebrachte Personen zu beruhigen.

Bericht: www.laumat.at

Scroll to top