Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors
Search in posts
Search in pages
0

NEUE HEIMAT OÖ und LINZ AG statten rund 150 bestehende Tiefgaragen von Wohnanlagen mit E-Ladeinfrastruktur aus

E-Mobilität zieht ein – in großvolumigen Stil:
E-mobil und e-ladefit in die Zukunft

Die boomende E-Mobilität gilt als wichtige Säule der Klimawende. Eine der Voraussetzungen für einen erfolgreichen Umstieg auf CO2-freie Mobilität ist eine gut ausgebaute Ladeinfrastruktur, die das Laden von E-Autos in allen Lebenssituationen ermöglicht. In der Landeshauptstadt ist die LINZ AG als Oberösterreichs größte Anbieterin für E-Ladeinfrastruktur auf diesem Feld seit 14 Jahren höchst aktiv. Das spiegelt sich aktuell u. a. im Betrieb von über 600 großteils öffentlichen Ladepunkten – mehr als 200 davon allein in Linz – und in attraktiven Ladelösungen für Private, Unternehmen und den Wohnbau wider. Im Bereich der Wohnanlagen ermöglicht die LINZ AG das Laden mit einer innovativen Systemlösung: der WallBOX CitySolution.

Bereits mehr als 100-mal wurde die WallBOX CitySolution in Tiefgaragen von verschiedenen Wohnbauträgern und Eigentümergemeinschaften eingebaut. Der überwiegende Teil der Anlagen befindet sich im Stadtgebiet bzw. im Großraum Linz. Die innovative Ladelösung stößt auch außerhalb der Region Linz auf großes Interesse.

Ein weiterer e-mobiler Meilenstein für Linz und Oberösterreich ist die kürzlich zwischen NEUE HEIMAT OÖ und LINZ AG vereinbarte Kooperation: Insgesamt werden in den nächsten zwei Jahren rund 150 bestehende Tiefgaragen mit der E-Lade-Gesamtlösung „WallBOX CitySolution“ der LINZ AG nachgerüstet. Damit erhalten in den nächsten zwei Jahren mehr als 5.000 Bewohnerinnen und Bewohner die Möglichkeit, ein E-Auto zu laden.

Ein Beitrag von tv24ooe
Verantwortlicher Redakteur: Freddy Hartenthaler

Hinterlasse eine Nachricht

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .

Scroll to top